Michaela Schliefni und Kirstin Wiedl: Der Frosch »Rhabarber« wurde von ihnen zum Leben erwecktAusgabe 45 | Mittwoch, 4. November 2020

Michaela Schliefni hat als Autorin ihr erstes Kinderbuch veröffentlicht. Zusammen mit ihrem Partner Charly Raneg hat sie den Verlag »Karamedia« gegründet. Die Aquarellbilder stammen von Kirstin Wiedl. Auch eine neue CD rund um Frosch »Rhabarber« gibt es.

E-Mail

0 Kommentare

Meist gelesen

Unterkärntner Nachrichten Redakteur Philipp Tripolt Von Philipp Tripolt tripoltno@spamunterkaerntner.at
Michaela Schliefni (l.) und Kristin Wiedl halten stolz das Kinderbuch »Lala Liederland« in der Hand, das kürzlich im »Karamedia«-Verlag erschienen ist. Foto: Rene Knabl

Artikel

Wolfsberg. »Glaubt an eure Träume und Wünsche, denn sie können sich erfüllen«, lautet die Botschaft von Michaela Schliefni, die sie mit dem Kinderbuch »Lala Liederland« transportieren will.
Zusammen mit ihrem Partner Charly Raneg hat die 39-Jährige den Verlag »Karamedia« gegründet, in dem das Buch erschienen ist. »Es war schon immer mein Traum, ein Buch für Kinder zu schreiben, schon bevor ich selber Kinder hatte«, freut sich Schliefnig nach der Veröffentlichung des Werks. Das Buch basiert auf dem Hörspiel »Das Lala Liederland«, das im Vorjahr veröffentlicht wurde. Auf der CD finden sich neben fantasievollen Kurzgeschichten, die nun in Buchform erschienen sind, auch Lieder. Als Erzähler und Sänger fungieren Iva Schell und Christian Murke. Gesanglich unterstützt wurden die beiden Künstler von den »Karamedia Sing a Song Sommercamp Kids«.

Der Frosch Rhabarber
Die Geschichte handelt vom Frosch Rhabarber, der die längsten Hinterbeine der Welt hat und einen magischen Tag erlebt. Mit seiner Freundin Amsel Anni entdeckt er ein gläsernes Tor, das in das Lala Liederland führt. Dort angekommen, lernen die beiden unterschiedliche Charaktere wie den Traktor Tucki oder die Sternenfee Feelina kennen.

Die Geschichte rund um Frosch Rhabarber hat Schliefni, die beruflich Geschäftsführerin der WIT GmbH ist, ihren drei Kindern, die im Alter von zwei bis sieben Jahren sind, immer wieder erzählt. »Ich habe mir die Geschichte selber ausgedacht, aber die Kinder bringen sich immer mehr ein und liefern schon eigene Ideen, wen Rhabarber noch treffen könnte«, lacht die Autorin.

»Man lebt sich in das Buch und die Geschichte hinein. Ich habe mich Schritt für Schritt herangearbeitet«
Kirstin Wiedl fertigte die Bilder an

Den Frosch Rhabarber und seine Freunde auf das Papier gezaubert hat Kirstin Wiedl von der Goldschmiede Wiedl. »Durch meinen Beruf ist mir das Malen praktisch schon in die Wiege gelegt worden. Hobbymäßig habe ich schon immer gemalt«, so die 37-Jährige. Die Aquarellbilder für das Kinderbuch sind in einem längeren Prozess entstanden, wie sie verrät: »Man lebt sich in das Buch und die Geschichte hinein. Ich habe mit Skizzen begonnen und mich Schritt für Schritt an die fertigen Bilder herangearbeitet.« Die Arbeitsdauer pro Bild lasse sich schwer einschätzen, sagt sie. Bis zu sieben Stunden hat Wiedl an einem Bild gearbeitet.

Das Verschriftlichen der Hörbuchgeschichte war laut Michaela Schliefni deutlich weniger Arbeit: »Ein erster Entwurf wurde überarbeitet. Ich habe alles mit meinem Partner besprochen, herumjongliert und am Ende kann ich sagen, dass es uns – glaube ich – gut gelungen ist.«

»Es hat sich ein tolles Team rund um das Studio und den Verlag gebildet«
Michaela Schliefni, Autorin

Neben dem Kinderbuch gibt es auch eine neue CD. Auf »Das Lala Liederland – Die Songs zum Buch« gibt es alle Lieder zum Mitsingen in der Original- und als Karaokeversion. Beide CDs sind im Tonstudio von Charly Raneg entstanden. Schliefni: »Es hat sich ein tolles Team rund um das Studio und den Verlag gebildet. Wir möchten eine Plattform für Künstler sein.« Und: Eine Fortsetzung des Buches ist bereits für das nächste Jahr geplant.

Mit der »gM Group«, die für Satz und Layout verantwortlich zeichnet, sowie »Buch.Theiss«, die das Buch gedruckt hat, sind ausschließlich Unternehmen und Künstler aus dem Bezirk Wolfsberg an der Entstehung des Werks beteiligt gewesen.

// INFO
Das Lala Liederland
Autorin: Michaela Schliefnig
Bilder: Kirstin Wiedl
Verlag: Karamedia
Satz und Layout: gMGroup
Druck: Buch.Theiss
Erhältlich sind Buch und CD bei allen Wolfsberger Buchhandlungen, im Mamiladen, bei der Goldschmiede Wiedl, der Firma WIT GmbH und online unter www.karamedia.at. Das Buch kostet 14,90 Euro, die CD 12,90 Euro.

0 Kommentare Kommentieren

Keine Kommentare gefunden!

Liebe Leserinnen und Leser, in diesem Kommentarbereich prüfen wir alle Beiträge, bevor sie veröffentlicht werden. Ihr Kommentar erscheint, sobald er gesichtet wurde.

Bitte melden Sie sich an, um die Beiträge zu lesen oder zu kommentieren.AnmeldenHier Registrieren