Der Wolfsberger Golfspieler Alexander Flechl wurde zum »Special Olympics Sportler des Jahres« gekürtAusgabe 43 | Mittwoch, 27. Oktober 2021

Bei der diesjährigen Sporthilfe-Gala gewann Alexander Flechl (38) die Kategorie Special Olympics Sportler des Jahres. Flechl zählt in seiner Kategorie seit Jahren zu den stärksten Golfern Österreichs. 2015 gewann er olympisches Gold und heuer den Staatsmeistertitel.

E-Mail

0 Kommentare

Meist gelesen

Unterkärntner Nachrichten Redakteur Michael Swersina Von Michael Swersina m.swersinano@spamunterkaerntner.at
Marianne, Albert und Alexander Flechl (v. l.) mit Lebenshilfe Wolfsberg-Leiterin Karin Prettenthaler und der Trophäe. UN/much

Artikel

Wolfsberg, Wien. Als Bundespräsident Alexander Van der Bellen bei der Ehrung der Special-Olympics-Sportler des Jahres im Rahmen der großen Sporthilfe-Gala im Konzerthaus in Wien die Sieger nannte, kannte die Freude beim Wolfsberger Alexander Flechl keine Grenzen. Mit erhobenen Händen, cool und lässig marschierte der 38-Jährige Richtung Bühne und strahlte über das ganze Gesicht, als er die Trophäe in die Hände nahm. »Die Ehrung war eine sehr schöne Feier. Danach sind sehr viele SMS mit Glückwünschen eingelangt, das hat mich sehr gefreut«, erzählt Alexander Flechl. 

Mit ihm haben sich auch seine Kollegen und Betreuer vom »Katzl-hof« der Lebenshilfe Wolfsberg gefreut, die für ihn nach seiner Rückkehr nach Wolfsberg eine kleine Feier vor Ort veranstalteten.

»Bernd Wiesberger. Er ist der beste Golfspieler Österreichs. Mit ihm würde ich gerne einmal spielen«
Alexander Flechl

Karin Prettenthaler von der Lebenshilfe Wolfsberg erzählt: »Wir sind alle riesig stolz auf Alexander. Wir erleben seine Erfolge ja mit ihm und fiebern auch immer mit.« Und auch beim Golfclub in Hattendorf gab es einen kleinen Empfang für den erfolgreichen Wolfsberger Golfer.

Seit 25 Jahren am Golfplatz

Bereits im Alter von 13 Jahren hat Alexander mit dem Golfsport begonnen, die Platzreife holte er sich 1996. Vater Albert blickt zurück: »Alexander begleitete mich öfters auf den Golfplatz, und dann meinte Andreas Radeschnig (Anm.: Grundbesitzer der Golfanlage in Hattendorf), Alexander solle zum Golfen anfangen. Er hat dann mit ihm zu trainieren begonnen, ich selbst hätte es ja nicht machen können, ich war ja selbst Anfänger.«

Alexander lernte rasch, nach drei Jahren begann er bereits Turniere zu spielen und war von Anfang an sehr erfolgreich. An die 15 Turniere pro Jahr stehen für den Golfer auf dem Programm. Seinen größten Erfolg feierte er 2015 bei den Special Olympics World Summer Games 2015 in Los Angeles (USA), wo er gemeinsam mit seinem Vater Albert im Unified-Bewerb die Goldmedaille holte. Albert Flechl erinnert sich: »Da waren so viele Zuschauer und es war ja Olympia. Ich war richtig nervös.« Aber Alexander blieb cool: »Ich bin beim Spielen immer ganz locker drauf. Nervosität kenne ich nicht.«

Heuer hat Flechl bei den Österreichischen Meisterschaften in Thalersee gewonnen, was ihm die  Nominierung zum Sportler des Jahres einbrachte. 

Und wer ist sein größtes Vorbild? »Bernd Wiesberger. Er ist der beste Golfspieler in Österreich. Mit ihm würde ich gerne einmal spielen«, sagt Alexander.

Gartenarbeit und Kellnern

Beschäftigt ist Flechl am Katzlhof in Wolfsberg, wo er Gartenarbeiten aller Art erledigt, aber auch Geschenkpakete macht, Obst einkocht uvm. Einmal pro Woche bedient er außerdem im Tee-Café »Lebensg‘fühl« in der Johann-Offner-Straße mit Charme und Witz die Gäste.

Wenn er nicht gerade mit der Arbeit oder dem Golfspielen beschäftigt ist, zählen Musikhören, Lesen und das Spielen auf der Wii zu seinen Hobbys. Ganz wichtig ist für ihn auch das Schreiben eines Tagebuchs, und im Winter, also in der golffreien Zeit, ist Flechl öfters beim Eisstockschießen anzutreffen. Und auch wenn er aufgrund der Golfturnier viel herumkommt – der schönste Platz für ihn ist Wolfsberg.

Schwerwiegender Unfall

Im Alter von einem Jahr erlitt Alexander bei einem Autounfall, verursacht von einem 17-Jährigen ohne Führerschein, schwere Kopfverletzungen.

0 Kommentare Kommentieren

Keine Kommentare gefunden!

Liebe Leserinnen und Leser, in diesem Kommentarbereich prüfen wir alle Beiträge, bevor sie veröffentlicht werden. Ihr Kommentar erscheint, sobald er gesichtet wurde.

Bitte melden Sie sich an, um die Beiträge zu lesen oder zu kommentieren.AnmeldenHier Registrieren