Seit 1887 | Das unabhängige Wochenblatt für Unterkärnten

500 schrottreife Fahrzeuge durften im Vorjahr nicht weiterfahren: Jetzt soll es mehr Kontrollen geben Ausgabe 20 | Mittwoch, 15. Mai 2024

Das kündigt LHStv. Gruber an. An der Packer Straße wurde bereits ein weiterer Kontrollpunkt eingerichtet, bei dem der Landesprüfzug platziert wird, um verdächtige Fahrzeuge zu untersuchen. 2023 wurden 700 Fahrzeuge kontrolliert, die Hälfte wies schwere Mängel auf.

E-Mail

0 Kommentare

Meist gelesen

Unterkärntner Nachrichten Redaktion Von Unterkärntner Nachrichten Redaktion officeno@spamunterkaerntner.at
LHStv. Gruber (vorne, Mitte) und Landesrat Sebastian Schuschnig (r.) vor zwei Jahren vor dem Landesprüfzug. Er wird verwendet, um Fahrzeuge, die den Sicherheitsstandards nicht entsprechen, aus dem Verkehr zu ziehen – im wahrsten Sinne des Wortes. Im Vorjahr war das bei rund 500 Fahrzeugen der Fall. Foto: Büro Gruber

Artikel

Völkermarkt, Lavanttal. Immer wieder werden auf heimischen Straßen Lenker ertappt, deren Fahrzeuge so große Mängel aufweisen, dass sie im Verkehr eigentlich nichts zu suchen haben: große Rostlöcher, Schäden an den Reifen und Achsen oder Bremsen, die ihren Namen nicht mehr verdienen. Das Land kündigt jetzt an, die Kontrollen zu...

Den ganzen Artikel lesen Sie in der Ausgabe Nr. 20 der Unterkärntner Nachrichten.

Sie können den ganzen Artikel online lesen, wenn Sie sich oben rechts anmelden!

Auch mit einem Digital-Abo können Sie alle Funktionen inkl. ePaper uneingeschränkt nutzen.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel freizuschaltenAnmeldenHier Registrieren

0 Kommentare Kommentieren

Keine Kommentare gefunden!

Liebe Leserinnen und Leser, in diesem Kommentarbereich prüfen wir alle Beiträge, bevor sie veröffentlicht werden. Ihr Kommentar erscheint, sobald er gesichtet wurde.

Bitte melden Sie sich an, um die Beiträge zu lesen oder zu kommentieren.AnmeldenHier Registrieren