Auszeichnung: Lavanttaler Verein »tiereck.at« erhielt 5.000 Euro für sein Tierschutz-Engagement Ausgabe 41 | Mittwoch, 13. Oktober 2021

Seit zehn Jahren engagiert sich »tiereck.at« für den Tierschutz im Lavanttal. Für sein Engagement wurde der private Verein nun mit einem Goldenen Fressnapf in der Kategorie »Tierschutz-Engagement des Jahres 2021« und mit 5.000 Euro Preisgeld belohnt.

E-Mail

0 Kommentare

Meist gelesen

Unterkärntner Nachrichten Redakteur Michael Swersina Von Michael Swersina m.swersinano@spamunterkaerntner.at
Tierschützerin Maggie Entenfellner, Kerstin und Marion Hasenbichler vom Verein »tiereck.at« und Hermann Aigner, Geschäftsführer Fressnapf Österreich bei der Preisverleihung.Anna Rauchenberger

Artikel

Wolfsberg. Nach dem Motto »Gemeinsam stark für Tiere in Not« unterstützt das Unternehmen »Fessnapf« in jedem Bundesland eine Tierschutzeinrichtung mit 5.000 Euro für ein wirkungsvolles und nachhaltiges Projekt im Bereich des Tierschutzes. Insgesamt ist der »Tierisch engagiert«-Award mit über 50.000 Euro dotiert und geht an neun...

Den ganzen Artikel lesen Sie in der Ausgabe Nr. 41 der Unterkärntner Nachrichten.

Sie können den ganzen Artikel online lesen, wenn Sie sich oben rechts anmelden!

Auch mit einem Digital-Abo können Sie alle Funktionen inkl. ePaper uneingeschränkt nutzen.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel freizuschaltenAnmeldenHier Registrieren

0 Kommentare Kommentieren

Keine Kommentare gefunden!

Liebe Leserinnen und Leser, in diesem Kommentarbereich prüfen wir alle Beiträge, bevor sie veröffentlicht werden. Ihr Kommentar erscheint, sobald er gesichtet wurde.

Bitte melden Sie sich an, um die Beiträge zu lesen oder zu kommentieren.AnmeldenHier Registrieren