„Tag der Sonne“ war ErfolgAusgabe | Montag, 25. Juni 2018

Am Bild die Kinder des Pfarrkindergartens Griffen mit Kindergartenlei- terin Gerti Mischitz (hi. re.) und Marlies Theuermann an der Gitarre.

E-Mail

0 Kommentare

Meist gelesen

Artikel

GRIFFEN. Unlängst fand in Griffen im Abfallsammelzentrum und Bauhof der Marktgemeinde der „Tag der Sonne“, der zugleich ein „Tag der offenen Tür“ war, statt. Dieser wurde vom e5- Team der Marktgemeinde Griffen organisiert. e5-Teamleiter und Vizebürgermeister Josef Kanz konnte zahlreiche Ehrengäste zur Veranstaltung begrüßen.

Zur Eröffnung sang der Kindergarten zwei Lieder und das Programm wurde mit Beiträgen des Chores der Volksschule sowie der NMS aufgelockert. Das heurige Schwerpunktthema war „Abfälle“. Die Volksschüler stellten ihre Projekte zum Thema Mülltrennung vor, die NMS präsentierte Projekte zu Littering (achtloses Wegwerfen von Abfällen), gesunde Schule und bewegte Pause. Großen Anklang fanden auch die Interviews mit den anwesenden Vertretern der regionalen Wirtschaft.

Im Anschluss konnten der neu adaptierte Bauhof und das Abfallsammelzentrum besichtigt werden. Auch eine Probefahrt mit einem E-Nutzfahrzeug vom Autohaus Slanitsch aus Bleiburg war möglich.

0 Kommentare Kommentieren

Keine Kommentare gefunden!

Liebe Leserinnen und Leser, in diesem Kommentarbereich prüfen wir alle Beiträge, bevor sie veröffentlicht werden. Ihr Kommentar erscheint, sobald er gesichtet wurde.

Bitte melden Sie sich an, um die Beiträge zu lesen oder zu kommentieren.AnmeldenHier Registrieren