Corona: Angelobung von Bürgermeister Dohr muss warten, Gemeinde wird nicht abgeriegeltAusgabe 14 | Mittwoch, 7. April 2021

Dieter Dohr, zukünftiger Bürgermeister von Bad St. Leonhard, wurde in der Vorwoche positiv auf das Coronavirus getestet. Bei der konstituierenden Gemeinderatssitzung, bei der er als neuer Bürgermeister angelobt werden sollte, kann er deshalb nicht dabei sein.

E-Mail

0 Kommentare

Meist gelesen

Unterkärntner Nachrichten Redakteur Philipp Tripolt Von Philipp Tripolt tripoltno@spamunterkaerntner.at
Dieter Dohr (Bild unten) sollte am 8. April bei der konstituierenden Gemeinderatssitzung zum neuen Bürgermeister der Stadtgemeinde Bad St. Leonhard (Bild oben) angelobt werden. Daraus wird aber nichts, denn Dohr wurde in der Vorwoche positiv auf das Coronavirus getestet. Fotos: Tripolt (1), KK (1)

Artikel

Bad St. Leonhard. Dieter Dohr (Liste Dieter Dohr für Bad St. Leonhard), zukünftiger Bürgermeister der Stadtgemeinde Bad St. Leonhard, wurde in der Vorwoche positiv auf das Coronavirus getestet. »Mir ging es am vergangenen Dienstag körperlich nicht ganz gut, deswegen bin ich zum Arzt gegangen und habe dort einen Antigentest gemacht«, schildert Dohr. Das Testergebnis bei seinem Artz war negativ – vorerst. Denn: Rund eine halbe Stunde später erhielt Dohr einen Anruf von seinem Arzt – das Testergebnis hatte umgeschwenkt und war nun positiv. »Daraufhin habe ich 1450 gewählt, mich für eine PCR-Testung in Wolfsberg angemeldet und begab mich sofort in häusliche Quarantäne«, schildert Dohr.

Am Donnerstag der Vorwoche erhielt das zukünftige Gemeindeoberhaupt das Testergebnis mitgeteilt. Sein PCR-Test war positiv. »Ich fühle mich grippig, aber sonst geht es mir gut«, lässt Dohr ausrichten. Damit ist der Bad St. Leonharder seit vergangenem Donnerstag der erste offiziell positiv getestete Bürgermeister bzw. zukünftige Bürgermeister im Bezirk Wolfsberg.

Angelobung ohne Dohr
Dohr, der nun bis 10. April in Heimquarantäne bleiben muss, kann damit auch nicht an der konstituierenden Gemeinderatssitzung, die am 8. April stattfindet, teilnehmen. Bei dieser Sitzung hätte er von Bezirkshauptmann Georg Fejan zum Bürgermeister angelobt werden und damit offiziell die Nachfolge von Simon Maier (SPÖ) antreten sollen.

»Nach der Angelobung der beiden Vizebürgermeister übernimmt Heinz Joham den Sitzungsvorsitz«
Dieter Dohr über den Sitzungsablauf

Verschoben wird die Sitzung aufgrund dessen aber nicht. Um die sechswöchige Frist einzuhalten, innerhalb der die konstituierende Sitzung nach der Wahl abgehalten werden muss, findet sie trotzdem statt – allerdings ohne Dieter Dohr. Der Vorsitz der Sitzung wird nun am 8. April vom ältesten bereits angelobten Gemeinderat übernommen. »Das ist in Bad St. Leonhard Michael Weitlaner von meiner Liste. Sollte er verhindert sein, würde die Aufgabe an Franz Schatz von der ÖVP übergehen«, erklärt der 48-jährige Dohr die Situation. Nach der Angelobung der beiden Vizebürgermeister Heinz Joham (Liste Dohr) und Gunter Kienberger (SPÖ) übernimmt Dohrs Stellvertreter, Heinz Joham, den Sitzungsvorsitz. Die Angelobung von Dohr soll zeitnah bei der ersten Gemeinderatssitzung nach der konstituierenden Sitzung folgen.

Aufregung über Palmweihe
Für Aufregung sorgten in der Gemeinde zuletzt Berichte einer Tageszeitung. Dohr hatte ihr gegenüber erwähnt, dass die Palmweihe mit bis zu 2.000 Besuchern möglicher Auslöser für die hohen Infektionszahlen in Bad St. Leonhard sei (die Inzidenz in der Gemeinde lag am Dienstag, 7. April, bei 1.109, was 48 Infizierten entspricht). Dechant Martin Edlinger widersprach dem, verwies auf eingehaltene Mindestabstände und Maskenpflicht und sprach von »einigen hundert Besuchern«. Der Bürgermeister sprach anschließend von den Arbeitsplätzen als möglicher Ursache und appellierte an die Bevölkerung zur besonderen Vorsicht.

Diskutiert wurde eine Abriegelung der Gemeinde, die am gestrigen Dienstag aber nicht eingetreten ist. Ein Corona-Testbus vom Roten Kreuz kommt im Gemeindegebiet ab Freitag zum Einsatz.

0 Kommentare Kommentieren

Keine Kommentare gefunden!

Liebe Leserinnen und Leser, in diesem Kommentarbereich prüfen wir alle Beiträge, bevor sie veröffentlicht werden. Ihr Kommentar erscheint, sobald er gesichtet wurde.

Bitte melden Sie sich an, um die Beiträge zu lesen oder zu kommentieren.AnmeldenHier Registrieren