Die Apotheke »Zum Heiligen Leonhard« hat in der Vorwoche an einem neuen Standort eröffnetAusgabe 49 | Mittwoch, 2. Dezember 2020

Andrea Waich-Grassler führt die Stadtapotheke in Bad St. Leonhard seit zehn Jahren. Nun ist sie mit ihrem Team in ein neues Gebäude umgezogen, das in nur acht Monaten Bauzeit errichtet wurde. Bei der Umsetzung hat man auf die Wünsche der Kunden geachtet.

E-Mail

0 Kommentare

Meist gelesen

Artikel

Bad St. Leonhard. Die Stadtapotheke in Bad St. Leonhard blickt auf eine über 100 Jahre alte Geschichte zurück. Vor zehn Jahren hat Andrea Waich-Grassler die Apotheke gekauft. An der alten Adresse, Hauptplatz 10, wurde es aber schwierig, die Auflagen der Behörden umzusetzen. »Mit der Covid-19-Pandemie war das Raumangebot zu gering und wir wollten auf die Bedürfnisse unserer Kunden eingehen«, so Andrea Waich-Grassler.

»Wir wollten unseren Kunden eine zeitgemäße Apotheke bieten«
Andrea Waich-Grassler, Apothekerin

»Wir wollten unseren Kunden eine zeitgemäße Apotheke bieten, die über Weitblick und Barrierefreiheit verfügt und natürlich auch größer ist«, sagt die Apothekerin über den Hintergrund, warum der Standort gewechselt wurde.

Im Prinzip wechselte man nur die Straßenseite. Doch am neuen Standort am Hauptplatz 47 war es möglich, all diese Änderungswünsche umzusetzen. So betreten Kunden die Apotheke im neuen Gebäude durch eine Schiebetür, was im alten Gebäude nicht möglich gewesen wäre.

Acht Monate Bauzeit
Das alte »Hafnerhaus« am Hauptplatz wurde von Waich-Grassler gekauft, abgerissen und nun nach nur achtmonatiger Bauzeit neu eröffnet. Waich-Grassler: »Bei der Planung und Umsetzung haben wir besonderes Augenmerk darauf gelegt, die Wertschöpfung in der Region zu behalten. Deshalb sind vor allem Unternehmen aus der näheren Umgebung von uns beauftragt worden.

»Bei der Umsetzung haben wir darauf geachtet, die Wertschöpfung in der Region zu behalten«
Dieselbe über den Neubau

Mit den nun über 200 Quadratmetern der Apotheke kann Inhaberin Waich-Grassler mit ihren insgesamt sechs Mitarbeitern den Kunden nicht nur ein großzügiges Platzangebot zur Wahrung der Diskretion bieten, sondern ebenso vergrößert wurden das Angebot der Naturheilkunde mit pflanzlichen Inhaltsstoffen oder das Kosmetiksortiment. »In der Gestaltung haben wir viele Ideen und Wünsche unserer Kunden berücksichtigt und in ihrem Sinne verwirklicht«, verrät die Inhaberin. So stehen ab sofort auch Geschenke zum Verkauf, was laut der Inhaberin von den Kunden bereits in den ersten Tagen »sehr gut angenommen wurde.

Die genaue Investitionssumme verrät Waich-Grassler nicht, allerdings: »Es war sehr kostenintensiv.« Das Gebäude umfasst neben der Geschäftsfläche auch ein Back-Office, ein Labor, ein automatisches Lagersystem sowie einen Raum für Besprechung und Nachtdienste. Im Obergeschoss befinden sich zwei Wohnungen.

Eine Eröffnungsfeier war aufgrund der aktuell geltenden Covid-19-Maßnahmen nicht möglich. »Wir holen das Fest bei nächster Gelegenheit nach. Gerade in einem Ort, wo man viele Kunden seit Jahren kennt, freut man sich darauf«, verspricht Waich-Grassler. Bis 19. Dezember gibt es dafür Eröffnungsangebote.

// INFO
Apotheke »Zum Heiligen Leonhard«
Hauptplatz 47,
9462 Bad St. Leonhard
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 8 bis 12.30 Uhr und von 14.30 bis 18 Uhr. Samstag von 8 Uhr bis 12 Uhr.

0 Kommentare Kommentieren

Keine Kommentare gefunden!

Liebe Leserinnen und Leser, in diesem Kommentarbereich prüfen wir alle Beiträge, bevor sie veröffentlicht werden. Ihr Kommentar erscheint, sobald er gesichtet wurde.

Bitte melden Sie sich an, um die Beiträge zu lesen oder zu kommentieren.AnmeldenHier Registrieren