Elektro-SUV ID.4 bietet massig Platz und KomfortAusgabe 40 | Mittwoch, 6. Oktober 2021

Der ID.4 ist das erste rein elektrische SUV von VW. Im Vergleich zum etwas kleineren ID.3, bietet der große Bruder deutlich mehr Platz für die Insassen. Mit 204 PS sorgt der Elektromotor für ausreichend Vortrieb. Zu haben ist der SUV ab einem Preis von 47.540 Euro.

E-Mail

0 Kommentare

Meist gelesen

Unterkärntner Nachrichten Redakteur Philipp Tripolt Von Philipp Tripolt tripoltno@spamunterkaerntner.at
Mit einer Länge von rund 4,6 Metern und einen Radstand von knapp 1,8 Metern bietet der ID.4 Komfort für Fahrer und Passagiere. Mit 543 bis 1.575 Litern Kofferraumvolumen, muss trotz Batterie kein Kompromiss in Sachen Platz eingegangen werden. Zu gefallen wusste bei der Testfahrt das hochwertige Interieur. Foto: Tripolt

Artikel

Wolfsberg. Der ID.4 ist das erste rein elektrisch angetriebene SUV von Volkswagen und nach dem kleineren ID.3 und dem »Up!« das dritte batteriebetriebene Modell des Herstellers. Die Unterkärntner Nachrichten hatten in der Vorwoche die Gelegenheit, das SUV auf einer Testfahrt genauer unter die Lupe zu nehmen. Zur Verfügung gestellt von Porsche Wolfsberg, ging es mit dem ID.4 zuerst durch den Wolfsberger Stadtverkehr.

Was die Größe betrifft, orientiert sich der ID.4 am VW Tiguan. Der kleinere Bruder, der ID.3, ist hingegen mit einem VW Golf vergleichbar. So lassen die Abmessungen bereits auf ausreichend Platz im Innenraum schließen: Der ID.4 ist 4.584 Millimeter lang, 1.612 Millimeter hoch und 1.852 Millimeter breit. Vor allem der Radstand von 2.766 Millimeter kommt den Passagieren an Bord zugute und zwar doppelt: Durch den langen Radstand fallen die Platzverhältnisse im Innenraum sehr großzügig aus und der ID.4 rollt auch butterweich über die Fahrbahn. Das verdankt das SUV auch der stattlichen 21-Zoll-Bereifung und dem Fahrwerk.

Diese Kombination sorgt dafür, dass die meisten Fahrbahnunebenheiten ausgebügelt werden und der Fahrer in weiterer Folge von der komfortablen Fahrweise profitiert.

Über 500 Kilometer Reichweite
Das vermutlich größte Plus im Hinblick auf ein Elektroauto, weist der ID.4 bei der Reichweite vor. Angetrieben von einem 204 PS starken Elektromotor und ausgestattet mit einem 77-kWh-Lithium-Ionen-Akku, sorgt der ID.4 für Fahrspaß, weil er angenehm flott beschleunigt – und das bei einer maximalen Reichweite von bis zu 522 Kilometern (laut WLTP). Damit eignet sich das SUV nicht nur für den Stadtverkehr, sondern meistert auch weitere Strecken ohne sorgenvollen Blick auf die Restreichweiten-Anzeige.

Ermöglicht wird die Reichweite auch durch den vorausschauenden Eco Assistent. Das Navigationssystem wertet Daten aus und ist deshalb in der Lage, Kreisverkehre und Geschwindigkeitsbeschränkungen früh zu erkennen. Geht der Fahrer mit dem Fuß vom Gaspedal, ein entsprechender Hinweis erscheint auch im Head-up-Display, mindert der Assistent die Geschwindigkeit selbst und rekuperiert so lange, bis die vorgesehene Geschwindigkeit, z. B. Tempo 50 bei Ortseinfahrten, erreicht ist.

Reichweite, Eco Assistent sowie das hochwertige Interieur und das moderne optische Design sprechen klar für das Wolfsburger E-SUV.

0 Kommentare Kommentieren

Keine Kommentare gefunden!

Liebe Leserinnen und Leser, in diesem Kommentarbereich prüfen wir alle Beiträge, bevor sie veröffentlicht werden. Ihr Kommentar erscheint, sobald er gesichtet wurde.

Bitte melden Sie sich an, um die Beiträge zu lesen oder zu kommentieren.AnmeldenHier Registrieren