Reichenfelser Landwirt Walter Pletz will bei »Bauer sucht Frau« die Liebe seines Lebens findenAusgabe 20 | Mittwoch, 19. Mai 2021

In der 18. Staffel von »Bauer sucht Frau« ist der Reichenfelser Landwirt Walter Pletz dabei, der eine kleine Landwirtschaft betreibt. Seine Traumfrau soll seine Hobbys teilen und Spaß an der Gartenarbeit haben. Bewerben kann man sich für Walter ab sofort.

E-Mail

0 Kommentare

Meist gelesen

Unterkärntner Nachrichten Redakteur Philipp Tripolt Von Philipp Tripolt tripoltno@spamunterkaerntner.at
Zu den Hobbys von Walter Pletz zählen unter anderem das Motorradfahren oder der Besuch von Rock- und Heavy-Metal-Konzerten. Mit Hilfe von ATV-Amor Arabella Kiesbauer möchte der Reichenfelser in der 18. Staffel von »Bauer sucht Frau« eine Partnerin finden. Wichtig sind ihm Ehrlichkeit und Unkompliziertheit. Foto: ATV / Ernst Kainerstorfer

Artikel

Reichenfels. Am Mittwoch, 2. Juni, wird die erste Vorstellungsfolge der 18. Staffel der ATV-Serie »Bauer sucht Frau« ausgestrahlt. Mit dabei ist mit Walter Pletz aus Reichenfels auch ein Lavanttaler. Als »Walter – der gelassene Kärntner« wird der 45-Jährige auf www.atv.at/bauersuchtfrau der Öffentlichkeit präsentiert.

Er selbst hätte aber nie die Initiative ergriffen, sich bei der Dating-Show anzumelden, wie er verrät: »Claudia Kührer, eine sehr gute Freundin von mir, hat vor zwei oder drei Jahren schon einmal gemeint, dass ich mich anmelden soll, dazu ist es aber nie gekommen – bis heuer.« Denn Kührer hat auch in diesem Jahr wieder auf eine Anmeldung gedrängt, die Walter Pletz mit einem »na, dann meldest mich halt an« kommentierte. Er selbst war sich sicher, dass er »ohnehin nicht drankomme«. »Ich habe das zuerst nicht wirklich ernst genommen, als sie gesagt hat, dass sie mich anmelden möchte. Ein paar Tage später habe ich ein E-Mail von ATV bekommen, dass ich es ins Casting geschafft habe«, erzählt Walter. Schließlich hat der Reichenfelser auch das Casting erfolgreich überstanden. »Claudia hat mir eine Auswahl an Bildern von mir geschickt und hat gedacht, dass ich sie durchsehen und aussortieren werde. Aber ich habe gleich alle weitergeleitet. Für mich ist es einfach ein Spaß, bei der Sendung mitzumachen, und so wie ich bin, bin ich. Ich will mich nicht verstellen«, erklärt der 45-Jährige weiter. Pletz ist somit einer der ledigen Landwirte bei der kommenden »Bauer sucht Frau«-Staffel.

Im Mai war ein Team von ATV bei ihm am Hof zu Gast, um ein Vorstellungsvideo zu drehen. »Das war wirklich lustig, weil das Team gleich gesagt hat: Endlich einer, der keine Volksmusik hört«, lacht Walter, der lieber Rock und Heavy Metal hört.

»Wenn eine Kandidatin wirklich so verrückt ist, würde ich mich natürlich freuen«
Walter Pletz, Teilnehmer »Bauer sucht Frau«

Er selbst habe nicht damit gerechnet, angenommen zu werden: »Die Landwirtschaft hat nur einen dreiviertel Hektar und ist sehr klein. Ich habe auch nur drei Schafe, acht Hühner, einen Hahn und eine Katze. Ich hätte nicht gedacht, dass es für Bauer sucht Frau reicht«, so Pletz, der hinzufügt, dass »meine Bewerbung gefallen haben dürfte«.

»Mir geht es um den Spaß«
Walter Pletz kann man ruhigen Gewissens nicht zu den typischen Kandidaten des TV-Formats zählen. Seine Hobbys: Snowboarden, Motorradfahren, Konzerte besuchen und Kreuzfahrten. »Mir geht es vor allem um den Spaß. Aber wenn eine wirklich so verrückt ist, mit mir herumzuzigeunern, dann würde ich mich natürlich freuen. Aber jetzt lasse ich alles auf mich zukommen.« Konkrete Vorstellungen von seiner Traumfrau hat der Reichenfelser nicht: »Ich bin nicht oberflächlich, habe deshalb auch keine optischen Vorlieben. Ich weiß, wie ich selber aussehe«, lacht Pletz, der sich aber wünscht, dass »sie meine Hobbys und Interessen teilt. Gemeinsam im Garten zu arbeiten zählt hier auch dazu. Aber ich suche keine Frau, die nur daheim am Hof arbeiten will. Wichtig ist mir eine natürliche Ehrlichkeit und dass sie unkompliziert ist.«

Wann und wie viele Kandidatinnen zu ihm auf den Hof kommen, weiß er aktuell selber noch nicht. »Am liebsten wäre mir Ende Juli, da möchte ich ein Hoffest veranstalten. Das würde also gut passen. Wer mich kennt, der weiß, dass ich kein Kind von Traurigkeit bin« schmunzelt der Single-Bauer.
Mit Unterstützung von ATV-Amor Arabella Kiesbauer soll Walter in der 18. Staffel von »Bauer sucht Frau« verkuppelt werden. Single-Frauen können sich ab sofort unter www.atv.at/bauersuchtfrau online bewerben.

0 Kommentare Kommentieren

Keine Kommentare gefunden!

Liebe Leserinnen und Leser, in diesem Kommentarbereich prüfen wir alle Beiträge, bevor sie veröffentlicht werden. Ihr Kommentar erscheint, sobald er gesichtet wurde.

Bitte melden Sie sich an, um die Beiträge zu lesen oder zu kommentieren.AnmeldenHier Registrieren