Erwin Sterling schrieb ein neues Buch: Die Leser sollen ihr Seelenreich entdecken und gestaltenAusgabe 48 | Mittwoch, 25. November 2020

Erwin Sterling ist seit über 30 Jahren Tischler und hatte dadurch das Privileg, Tausende Menschen in ihren Privaträumen zu beraten. Diese Erfahrungen hat er in einem Buch verarbeitet, mit dem er den Lesern den Zugang zu ihrem eigenen Seelenreich ermöglichen will.

E-Mail

0 Kommentare

Meist gelesen

Unterkärntner Nachrichten Redakteur Philipp Tripolt Von Philipp Tripolt tripoltno@spamunterkaerntner.at
Das Buch »Wohnung gestalten« (Bild unten) von Erwin Sterling ist kürzlich erschienen. Beim Schreiben wurde der Tischler von seiner Frau Magdalena unterstützt. Im Buch will er die Leser in ihr eigenes Seelenreich begleiten und es mit ihnen gemeinsam entdecken und vor allem auch umgestalten. Fotos: Rene Knabl / KK

Artikel

Wolfsberg. Erwin Sterling ist den meisten Lavanttalern wohl als Tischler bekannt. Seit über 30 Jahren sorgt er für die Planung und Umsetzung von Kundenwünschen. Nun hat er sich auf ein für ihn bislang fremdes Terrain begeben: Mit »Wohnung gestalten – Jede Seele braucht ein Zuhause: Einrichtung als Spiegel moderner Spiritualität« hat Sterling sein erstes Buch veröffentlicht.

»Ich bin gelernter Tischler und habe seit über 30 Jahren das Privileg, Menschen in ihrem Zuhause zu besuchen, ihr Heim zu ändern und es mit ihnen gemeinsam neu zu gestalten. Ich habe für die unterschiedlichsten Menschen gearbeitet, aber sie alle vereint der Wunsch nach einem glücklichen Zuhause, wo sie sich sicher und geborgen fühlen«, beginnt Sterling.

Das Seelenreich
Auf den insgesamt 236 Seiten beschreibt Erwin Sterling, der beim Schreiben von seiner Frau Magdalena unterstützt wurde, zunächst die Anfänge seiner beruflichen Laufbahn. Er schreibt über Höhen und Tiefen und wie diese Momente dazu beigetragen haben, ihn als Menschen zu formen. In weiterer Folge soll das Buch die Leser in ihr eigenes Seelenreich führen. Sterling: »Ich bezeichne ein Zuhause, das über die Qualitäten verfügt, den Menschen Ruhe zu vermitteln und sie Kraft tanken zu lassen, gerne als Seelenzuhause.« Hier geht es Sterling aber nicht um Modetrends oder Luxus: »Wenn wir ein Heim schaffen, in dem wir uns behütet fühlen, haben wir die Basis uns zu entfalten und zu wachsen. Alles, was wir brauchen, um unsere Seele zu offenbaren, tragen wir in uns.«

»Ich will die Leser dazu motivieren, dass sie jeden Tag eine bessere Version von sich selbst werden«
Erwin Sterling, Autor von »Wohnung gestalten«

In den Kapiteln des Buchs setzt er sich unter anderem mit den unterschiedlichen Räumen eines Hauses auseinander und stellt die Frage: »Wer ist für dein Leben verantwortlich, wenn nicht du selbst?« Als Beispiel nennt er den Vorraum: »Hier geschieht ein Moment der Abgrenzung. Du selbst entscheidest in diesem Moment, wen du in den Leben lässt und wen nicht.« Ihm geht es darum, einzelne Dinge zu betrachten und sich zu fragen, was diese Dinge in einem selbst auslösen. »Sieh dir an, was dich triggert und welche Gefühle ausgelöst werden, und werde zum Handwerker deines Lebens«, so der Tischler.  Ebenfalls im Buch zu finden sind zwei QR-Codes, die zu geführten Meditationen führen.

»Ich weiß nicht, was das Buch auslöst, was die Menschen darüber denken, aber ich will die Leser dazu motivieren, dass sie jeden Tag eine bessere Version von sich selbst werden«, so Sterling, der mit der Tischlerei auch in Zukunft die Wohnträume seiner Kunden erfüllen will.

// INFO
Das Buch »Wohnung gestalten« gibt es als Taschenbuch, gebundene Ausgabe und als Kindle-Buch.
Erhältlich ist das Buch bei der Tischlerei Sterling, online unter www.seelenreich.at, auf Amazon sowie nach dem Lockdown bei »San Damiano Buch-Musik-Kultur«. Ein Hörbuch ist gerade in Arbeit.
Preise: Die gebundene Ausgabe kostet 32,99 Euro, das Taschenbuch 17,99. Die Kindle-Edition gibt es um 8,99 Euro.

0 Kommentare Kommentieren

Keine Kommentare gefunden!

Liebe Leserinnen und Leser, in diesem Kommentarbereich prüfen wir alle Beiträge, bevor sie veröffentlicht werden. Ihr Kommentar erscheint, sobald er gesichtet wurde.

Bitte melden Sie sich an, um die Beiträge zu lesen oder zu kommentieren.AnmeldenHier Registrieren