Der Leichtathletikclub Wolfsberg ist auf der Suche nach Obmann-NachfolgerAusgabe 41 | Mittwoch, 13. Oktober 2021

Wolfgang Konrad ist seit 41 Jahren als Obmann des Vereins aktiv. Spätestens im Herbst nächsten Jahres scheiden er und sein Stellvertreter, Franz Seyfried, aus dem Vorstand aus – Nachfolger werden gesucht.

E-Mail

0 Kommentare

Meist gelesen

Unterkärntner Nachrichten Redakteur Philipp Tripolt Von Philipp Tripolt tripoltno@spamunterkaerntner.at
Bild rechts: LAC-Obmann Wolfgang Konrad mit seiner Tochter Astrid Doheny, die beim heurigen Reisberglauf als Drittplatzierte überraschend beste Lavanttaler Teilnehmerin wurde. Bild links: Das Starterfeld des 37. Reisberglaufs, der Anfang Oktober über die Bühne ging. Fotos: KK

Artikel

Wolfsberg. Der Leichathletikclub (LAC) Wolfsberg ist ein Sportverein mit Tradition. Gegründet wurde der Verein im September 1980, wie Gründungsobmann Wolfgang Konrad erzählt: »Gerhard Walcher, Hauptschullehrer in St. Marein und bis 1970 mein Schüler am Wolfsberger Gymnasium, fühlte sich mit seiner Leichtathletik-Sektion in St. Marein benachteiligt und wollte einen gesonderten Leichtathletik-Verein gründen. Bei Laufwettbewerben 1979 sprachen wir darüber. Er bat mich, die Funktion des Vereinsobmanns zu übernehmen, er fungierte als sportlicher Leiter.«

In das Aufgabengebiet von Wolfgang Konrad fallen unter anderem die Vereinspräsentation nach außen, den Zusammenhalt innerhalb des Vereins zu stärken sowie der ständige Kontakt zu Politikern und Sponsoren. Aber auch privat hat Konrad in den Verein investiert: »Da bei der Teilnahme des LAC an auswärtigen Leichtathletik-Veranstaltungen der Neunsitzer-Bus des Vereins aus Platzgründen oft nicht reichte, kaufte ich mir privat einen Kleinbus. Gerhard und ich waren mit diesen Autos von Vorarlberg bis ins Burgenland, in Tschechien, Slowenien und Italien unterwegs.«

»Wir haben nichts gegen eine frühere Ablöse. Nachfolger sind jedenfalls dringend gesucht«
Wolfgang Konrad, LAC-Obmann

Der schönste Moment in den über 40 Jahren als Obmann war für Konrad die Eröffnung des Wolfsberger Sportstadions, das anfangs eher von Leichtathleten als von den WAC- und ATSV-Fußballern genutzt wurde.

Auf die Frage, was während seiner Tätigkeit die größte Herausforderung war, sagt der Obmann offen: »Für das Anwerben von Sponsoren wären sicherlich andere Personen aus der Politik oder der Wirtschaft besser geeignet gewesen.«

Abschied im nächsten Jahr
Spätestens im kommenden Jahr wird es personelle Veränderungen beim LAC Wolfsberg geben. Sowohl Vereinsobmann Wolfgang Konrad als auch sein Stellvertreter Franz Seyfried scheiden 2022 nach jahrzehntelanger Tätigkeit als 76-Jährige aus dem Vorstand aus. »Kassierin Margit Sablatnig, 51 Jahre alt, ist unsere große Zukunftshoffnung. Die übrigen Vorstandsmitglieder bestehen derzeit eher auf dem Papier, aber es sind natürlich Bestrebungen im Gange, die Arbeit im Verein zukünftig auf mehrere Personen zu verteilen«, verrät der Obmann die Zukunftspläne  des Vereins. Offiziell scheiden beide im Herbst nächsten Jahres aus dem Vorstand aus, aber »wir haben nichts gegen eine Ablöse schon heuer oder im kommenden Frühling. Nachfolger sind jedenfalls dringend gesucht.«

Der LAC Wolfsberg führt regelmäßig Veranstaltungen wie den Halbmarathon an der Lavant im März, Leichtathletik-Meisterschaften im Wolfsberger Sportstadion sowie den Reisberglauf im Mai oder im Herbst durch. In der Vergangenheit war der LAC bereits auch Veranstalter von Staatsmeisterschaften oder einigen internationalen Meetings der Leichtathletik.

Rund 220 Mitglieder im Alter zwischen fünf und 90 Jahren sind aktuell Mitglieder beim Lavanttaler Traditionsverein, die in allen gängigen Leichtathletik-Disziplinen aktiv sind. Unvergessen bleiben für Obmann Konrad die großen Erfolge von Peter Schatz, der die Staatsmeisterschaften im Berglauf, Marathon und 25-Kilometer-Straßenlauf mehrmals gewinnen konnte.

0 Kommentare Kommentieren

Keine Kommentare gefunden!

Liebe Leserinnen und Leser, in diesem Kommentarbereich prüfen wir alle Beiträge, bevor sie veröffentlicht werden. Ihr Kommentar erscheint, sobald er gesichtet wurde.

Bitte melden Sie sich an, um die Beiträge zu lesen oder zu kommentieren.AnmeldenHier Registrieren