Trotz Corona: Heimische Skigebiete blicken auf eine sehr zufriedenstellende Saison zurückAusgabe 14 | Mittwoch, 7. April 2021

Viel Naturschnee und schönes Wetter waren der Grundstein für eine teils hervorragende Saison. Da Skifahren in Corona-Zeiten fast der einzige Sport war, den man ausüben konnte, sind die Betreiber mit der Saison auch sehr zufrieden. Nur die Hotelgäste fehlten.

E-Mail

0 Kommentare

Meist gelesen

Artikel

Lavanttal. Die heimischen Skigebiete Klippitztörl, Koralpe und Weinebene haben kürzlich den Skibetrieb beendet. Es war eine Saison, die noch lange in Erinnerung bleiben wird. Einerseits gab es durch die Coronamaßnahmen der Regierung keine Hotelgäste auf den Pisten, auf der anderen Seite war es wetter- und schneetechnisch eine der besten...

Den ganzen Artikel lesen Sie in der Ausgabe Nr. 14 der Unterkärntner Nachrichten.

Sie können den ganzen Artikel online lesen, wenn Sie sich oben rechts anmelden!

Auch mit einem Digital-Abo können Sie alle Funktionen inkl. ePaper uneingeschränkt nutzen.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel freizuschaltenAnmeldenHier Registrieren

0 Kommentare Kommentieren

Keine Kommentare gefunden!

Liebe Leserinnen und Leser, in diesem Kommentarbereich prüfen wir alle Beiträge, bevor sie veröffentlicht werden. Ihr Kommentar erscheint, sobald er gesichtet wurde.

Bitte melden Sie sich an, um die Beiträge zu lesen oder zu kommentieren.AnmeldenHier Registrieren