Wolfgang Gallant ist neuer Bürgermeister von LavamündAusgabe 11 | Sonntag, 14. März 2021

Der Polit-Neuling Wolfgang Gallant setzte sich in der heutigen Stichwahl gegen SPÖ-Bürgermeisterkandidat Raphael Golez durch.

E-Mail

0 Kommentare

Meist gelesen

Artikel

Lavamünd. In der heute, Sonntag, abgehaltenen Bürgermeister-Stichwahl in Lavamünd setzte sich Wolfgang Gallant (Liste Wolfgang Gallant) gegen Raphael Golez von der SPÖ durch. Auf Gallant entfielen 1.092 Stimmen (59,15 Prozent). Der neue Bürgermeister erhielt damit um 485 Stimmen mehr als im erster Wahlgang, der am 28. Februar über die Bühne ging. Sein Gegenkandidat, Raphael Golez erhielt 754 Simmen (40,85 Prozent) – 41 mehr, als vor zwei Wochen.

Von insgesamt 2.453 wahlberechtigten Lavamündern machten 1.867 Personen von ihrem Wahlrecht Gebrauch, was einer Wahlbeteiligung von 76,11 Prozent entspricht. 21 Stimmen waren ungültig.

 

"Ich bin natürlich hocherfreut, das Ergebnis ist ein Wahnsinn. Ich persönlich habe mir einen knappen Sieg erhofft, aber mit fast 60 Prozent zu gewinnen, ist für mich ein großer Erfolg", so Gallant in einer ersten Stellungnahme.

0 Kommentare Kommentieren

Keine Kommentare gefunden!

Liebe Leserinnen und Leser, in diesem Kommentarbereich prüfen wir alle Beiträge, bevor sie veröffentlicht werden. Ihr Kommentar erscheint, sobald er gesichtet wurde.

Bitte melden Sie sich an, um die Beiträge zu lesen oder zu kommentieren.AnmeldenHier Registrieren