Model Jasmin Eberhard: »Ich hätte mich nie getraut, mich bei einer Agentur zu bewerben«Ausgabe 6 | Mittwoch, 10. Februar 2021

Jasmin Eberhard aus St. Georgen hat ihren Traum verwirklicht: Mit 18 Jahren steht sie bei einer Modelagentur unter Vertrag und darf für Kunden aus unterschiedlichen Branchen vor die Kamera treten. Im Herbst beginnt sie ihr Studium der Ernährungswissenschaften.

E-Mail

0 Kommentare

Meist gelesen

Unterkärntner Nachrichten Redakteur Philipp Tripolt Von Philipp Tripolt tripoltno@spamunterkaerntner.at
Jasmin Eberhard hat mit ihren 18 Jahren bereits einen Modelvertrag in der Tasche. Mit einer Körpergröße von 1,77 Meter hatte sie die idealen Voraussetzungen dafür. Die Initiative, sich selbst bei einer Agentur zu bewerben, hätte die Lavanttalerin nicht gehabt. Begonnen hat ihre Karriere auf Instagram. Fotos: Vrinda Jelinek, Stella Models, Shades of Beauty

Artikel

St. Georgen. Sie ist gerade einmal 18 Jahre alt und bereits bei einer Modelagentur unter Vertrag. Jasmin Eberhard aus St. Georgen hat sich ihren Kindheitstraum erfüllt, doch sie selbst hätte nie den Mut gehabt, sich bei einer Modelagentur vorzustellen. »Mir hat es immer schon gefallen, vor der Kamera zu stehen, aber ich hätte mich nie getraut, mich bei einer Agentur zu bewerben«, blickt die 1,77 Meter große Lavanttaler zurück. 

»Model zu werden, war als Kind immer ein nicht erreichbarer Traum«
Jasmin Eberhard, Model

Ermöglicht wurde der Modelvertrag durch Modelscout Tina Konsel. »Tina hat mich auf Instagram angeschrieben, hat nach meinen Maßen und meiner Größe gefragt und mich gebeten, ihr Fotos zukommen zu lassen. Sie ist für mich meine Model-Mama«, lacht die junge St. Georgenerin. Konsel kümmert sich noch heute um alle möglichen Anliegen ihres Schützlings und steht ihr beratend zur Seite.

»Stella Models«

Zuerst war Jasmin Eberhard bei »Next Models« unter Vertrag, vor rund einem Jahr wechselte sie die Agentur und ist seither Mitglied von »Stella Models« mit Sitz in Wien. Eberhard: »Das ist eine größere Agentur, die von der Chemie her einfach besser zu mir passt.« Aufträge erhält die 18-Jährige entweder dadurch, dass Kunden die Agentur direkt mit dem Wunsch kontaktieren, Jasmin Eberhard
z. B. für ein Fotoshooting zu buchen, oder die Kunden wenden sich mit ihren Vorstellungen, welches Gesicht gesucht wird, an die Agentur, die daraufhin Vorschläge unterbreitet.

Ihre vergangenen drei größeren Aufträge waren für eine internationale Kosmetikfirma, eine Wiener Zeitung und für ein Wolfsberger Kosmetikstudio. »Mein persönliches Ziel ist, auf dem Cover einer bekannten Zeitschrift wie der ›Vogue‹ zu sein. Ich bin mir aber bewusst, dass das Ziel sehr hoch gesteckt ist«, spricht sie über ihren Wunsch. 

Der nicht erreichbare Traum

Von der Modelkarriere hat sie zwar geträumt, doch »Model zu werden, war als Kind immer ein nicht erreichbarer Traum für mich. Es ist einfach nicht gängig bei uns im Tal, dass man eine Modelkarriere einschlägt. Wenn man sich aber den Werdegang von Nadine Leopold ansieht, zeigt sich, dass nichts unmöglich ist. Wenn man mit Herz bei der Sache ist und etwas auf das Schicksal vertraut, ist alles möglich«, so Eberhard, die heuer an der HLW Wolfsberg maturiert und im Herbst ihr Studium der Ernährungswissenschaften in Wien beginnt. 

In der wenigen Freizeit, die ihr noch bleibt, macht die 18-Jährige vor allem Sport: »Ich bin ein sehr aktiver Mensch, mache viel Sport. Früher habe ich auch getanzt, von Ballet über Hip Hop war alles dabei, aber irgendwann ist sich das zeitlich nicht mehr ausgegangen.« Ein wichtiger Punkt ist natürlich auch die Ernährung. »Ich achte sehr auf meine Ernährung, versuche mich frisch und ausgewogen, mit vielen Proteinen und Vitaminen zu ernähren, um genug Energie für den Tag zu haben. Die meiste Zeit esse ich sehr gesund, aber in der Faschingszeit darf es auch einmal ein Krapfen sein«, lacht Jasmin.

0 Kommentare Kommentieren

Keine Kommentare gefunden!

Liebe Leserinnen und Leser, in diesem Kommentarbereich prüfen wir alle Beiträge, bevor sie veröffentlicht werden. Ihr Kommentar erscheint, sobald er gesichtet wurde.

Bitte melden Sie sich an, um die Beiträge zu lesen oder zu kommentieren.AnmeldenHier Registrieren