Neuer geschäftsführender SPÖ-Stadtparteivorsitzender in WolfsbergAusgabe 21 | Mittwoch, 20. Mai 2020

Hannes Primus erhielt 28 von 29 abgegebenen Stimmen.

E-Mail

0 Kommentare

Meist gelesen

Artikel

Wolfsberg. In einer Sitzung des SPÖ-Stadtparteiausschusses wurde Gemeinderat und SPÖ-Fraktionssprecher Hannes Primus (43) am Dienstag, 19. Mai, zum neuen geschäftsführenden Wolfsberger SPÖ-Vorsitzenden gewählt. Er tritt damit als Parteichef die Nachfolge des langjährigen Obmanns, Bürgermeister Hans-Peter Schlagholz, an. Von 33 wahlberechtigen Mitgliedern waren 29 anwesend. Primus erhielt in geheimer Wahl 28 von 29 abgegebenen Stimmen, bei einer Enthaltung. "Ich freue mich über diesen großen Vertrauensbeweis und werde alles daransetzen, die erfolgreiche Arbeit von Hans-Peter Schlagholz an der Spitze der Wolfsberger SPÖ fortzusetzen", erklärte der neue Obmann.

Schlagholz hatte nach dem Rücktritt von Ewald Mauritsch als Wolfsberger Vizebürgermeister auf die Position des SPÖ-Stadtparteivorsitzendem verzichtet. Primus gilt auch als aussichtsreicher Kandidat für das noch zu besetzende Amt als ersten Vizebürgermeister.

 

0 Kommentare Kommentieren

Keine Kommentare gefunden!

Liebe Leserinnen und Leser, in diesem Kommentarbereich prüfen wir alle Beiträge, bevor sie veröffentlicht werden. Ihr Kommentar erscheint, sobald er gesichtet wurde.

Bitte melden Sie sich an, um die Beiträge zu lesen oder zu kommentieren.AnmeldenHier Registrieren