„team santé barbara apotheke“ feiert 40-Jahr-JubiläumAusgabe | Dienstag, 26. Juni 2018

Seit 1978 werden die Kunden der Barbara Apotheke in Wolfsberg auf hohem Niveau betreut. Vom 11. Juni bis 16. Juni 2018 wird das 40-Jahr-Jubiläum mit den Kunden gefeiert. Den Höhe- punkt bildet ein Gewinnspiel mit einer Reise nach New York im Wert von 2.000 Euro als Haupt- preis.

E-Mail

27530 Kommentare

Meist gelesen

Artikel

Als in den 1970er Jahren Wolfsberg zu einer Großgemeinde wurde, ergriff Mag. Werner Kunauer die Chance und gründete 1978 die Barbara Apotheke, gleich neben dem LKH Wolfsberg. Nach schwierigen Anfangsjahren führte er mit seiner Frau Regine die Barbara Apotheke sehr erfolgreich und mit laufenden Neuerungen durch die nächsten Jahrzehnte, ehe er sie im Jahr 2001 an seinen Sohn Mag. Thomas Kunauer übergab.

Mag. Werner Kunauer kann auf 44 sehr aktive und abwechslungsreiche Jahre als Apotheker zurückblicken. Er kann aber auch heute noch stolz auf eine der modernsten und innovativsten Apotheken in Österreich sein.

Innovationstreiber der Branche

Mag. Thomas Kunauer setzte in der Folge immer wieder Akzente, welche die Barbara Apotheke zu einem Innovationstreiber in der Branche machten. Dazu zählt auch, dass Mag. Thomas Kunauer gemeinsam mit anderen Apotheken die erfolgreiche Apothekengruppe „team santé“ formte, für die er heute als Geschäftsführer fungiert. Außerdem gründete er in Wolfsberg das Blisterzentrum „Blistermed Austria“.

Erfolg basiert für Vater und Sohn immer auf zwei wichtigen Faktoren: Den Kunden und den Mitarbeitern, die im Brennpunkt aller Aktivitäten stehen. Sie sollen sich mehr erwarten dürfen. So wurden die „team santé barbara apotheke“ und ihre Partnerapo- theken zu den „Besten Arbeitgebern Österreichs“ im Jahr 2018 gewählt.

 

Die Kundenberatung steht im Mittelpunkt

Die menschliche Beratung der Kunden ist seit jeher eine Grundsäule der Barbara Apotheke. Mag. Thomas Kunauer: „Die Abgabe von Medikamenten in der Apotheke ist ein staatlicher Auftrag. Dabei aber die Menschen wahrzunehmen und zu betreuen, sich Zeit für sie zu nehmen und zuzuhören, das ist die Basis für eine ausgezeichnete fachliche Beratung und einen zufriedenen Kunden. Und das soll auch weiter so bleiben.“

0 Kommentare Kommentieren

Keine Kommentare gefunden!

Liebe Leserinnen und Leser, in diesem Kommentarbereich prüfen wir alle Beiträge, bevor sie veröffentlicht werden. Ihr Kommentar erscheint, sobald er gesichtet wurde.

Bitte melden Sie sich an, um die Beiträge zu lesen oder zu kommentieren.AnmeldenHier Registrieren