Drei Coronafälle in Bad St. LeonhardAusgabe 13 | Freitag, 20. März 2020

Von der Bezirkshauptmannschaft teilte heute, 20. März, der Stadtgemeinde Bad St. Leonhard mit, dass im Gemeindegebiet drei Personen positiv auf das Coronavirus getestet wurden.

E-Mail

0 Kommentare

Meist gelesen

Unterkärntner Nachrichten Redakteur Michael Swersina Von Michael Swersina m.swersinano@spamunterkaerntner.at
Die Stadtgemeinde ersucht die Bevölkerung Maßnahmen und Beschränkungen zur Verhinderung der Ausbreitung des Coronavirus unbedingt einzuhalten. Foto: UN

Artikel

Bad St. Leonhard. Der Stadtgemeinde Bad St. Leonhard wurde heute, 20. März, von der Bezirkshauptmannschaft Wolfsberg mitgeteilt, dass drei Personen aus dem Gemeindegebiet positiv auf das Coronavirus getestet wurden. Es ergeht daher von der Stadtgemeinde die Aufforderung an alle Gemeindebürger, die zur Verhinderung der Verbreitung des Coronavirus festgelegten Maßnahmen und Beschränkungen unbedingt einzuhalten.

Das bedeutet: Nur folgende Punkte rechtfertigen einen Aufenthalt in der Öffentlichkeit

  • Berufliche Tätigkeit, wobei ein Abstand zwischen einzelnen Mitarbeitern von 1 Meter einzuhalten ist, sofern nicht durch entsprechende Schutzmaßnahmen das Infektionsrisiko minimiert werden kann.
  • Besorgungen zur Deckung der notwendigen Grundbedürfnisse des täglichen Lebens (z.B.: Lebensmitteleinkauf, Gang zur Apotheke oder zum Geldautomat, Arztbesuch, medizinische Behandlungen, Therapie, Versorgung von Tieren). Es ist dabei ein Abstand von einem Meter von anderen Personen einzuhalten.
  • Betreuung und Hilfeleistung von unterstützungsbedürftigen Personen.
  • Bewegung im Freien alleine (z.B.: Laufen gehen, spazieren gehen) und mit Menschen, die im eigenen Wohnungsverband leben oder wenn ein Abstand von mindestens 1 Meter zu anderen Menschen sichergestellt. Sportplätze dürfen nicht betreten werden!

Die Stadtgemeinde Bad St. Leonhard fordert die Bevölkerung auf, diese Weisungen ernst zu nehmen und dementsprechend zu handeln!

ThemenDie Stadtgemeinde Bad St. Leonhard ersucht die Bürger die festgelegten Maßnahmen und Beschränkungen unbedingt einzuhalten

0 Kommentare Kommentieren

Keine Kommentare gefunden!

Liebe Leserinnen und Leser, in diesem Kommentarbereich prüfen wir alle Beiträge, bevor sie veröffentlicht werden. Ihr Kommentar erscheint, sobald er gesichtet wurde.

Bitte melden Sie sich an, um die Beiträge zu lesen oder zu kommentieren.AnmeldenHier Registrieren