80-Jähriger wurde zu GeisterfahrerAusgabe 38 | Montag, 27. September 2021

Der Wolfsberger durchfuhr mehrere Tunnel auf der A2 – auf der falschen Seite

E-Mail

0 Kommentare

Meist gelesen

Artikel

Klagenfurt, Wolfsberg. Gegen 4.45 Uhr fuhr heute, 27. September 2021, ein 80 Jahre alter Mann aus dem Bezirk Wolfsberg mit seinem Pkw bei der Autobahnauffahrt Klagenfurt-Flughafen auf die Südautobahn A2 auf – auf der falschen Seite. Er war danach etwa 5,5 Kilometer weit als Geisterfahrer auf der Richtungsfahrbahn Wien unterwegs und durchquerte auch die Tunnelkette Ehrentalerbergtunnel und Unterflurtrasse Lendorf. Er konnte von einem weiteren Verkehrsteilnehmer angehalten werden.

Aufgrund der geringen Verkehrsfrequenz kam es laut Polizei zu keiner konkreten Gefährdung eines anderen Verkehrsteilnehmers.

0 Kommentare Kommentieren

Keine Kommentare gefunden!

Liebe Leserinnen und Leser, in diesem Kommentarbereich prüfen wir alle Beiträge, bevor sie veröffentlicht werden. Ihr Kommentar erscheint, sobald er gesichtet wurde.

Bitte melden Sie sich an, um die Beiträge zu lesen oder zu kommentieren.AnmeldenHier Registrieren