Gemeinde Wolfsberg bringt Briefkästen zur kontaktlosen Dokumentenübergabe anAusgabe 15 | Montag, 13. April 2020

Um den persönlichen Kontakt bei der Übergabe von Dokumenten zu vermeiden, bringt die Stadtgemeinde Wolfsberg an Amtsgebäuden Briefkästen an.

E-Mail

0 Kommentare

Meist gelesen

Artikel

Wolfsberg. Mehr persönlichen Schutz bietet nun ein neues Bürgerservice der Stadtgemeinde Wolfsberg. Auf den Amtsgebäuden Rathaus, Alte Post und Wirtschaftshof wurden eigene Briefkästen zur kontaktlosen Übermittlung von Dokumenten an die Stadtgemeinde angebracht. Damit soll die Corona-Verbreitungsgefahr durch persönliche Kontakte weiter verringert werden.

Dringend zu beachten ist jedoch, dass Unterlagen, welche einem gesetzlichen Fristenlauf unterliegen, im Gemeindeamt weiterhin per E-mail, Post oder nach persönlicher Terminvereinbarung eingebracht werden müssen.

0 Kommentare Kommentieren

Keine Kommentare gefunden!

Liebe Leserinnen und Leser, in diesem Kommentarbereich prüfen wir alle Beiträge, bevor sie veröffentlicht werden. Ihr Kommentar erscheint, sobald er gesichtet wurde.

Bitte melden Sie sich an, um die Beiträge zu lesen oder zu kommentieren.AnmeldenHier Registrieren