WeinbergerHolz Lavanttal Rallye 2020 endgültig abgesagtAusgabe 20 | Freitag, 8. Mai 2020

Die WeinbergerHolz Lavanttal Rallye, bisher nur terminlich verschoben, musste nun für 2020 endgültig abgesagt werden. Die Veranstalter planen aber bereits jetzt, den Staatsmeisterschaftslauf in der Saison 2021 wieder durchzuführen

E-Mail

0 Kommentare

Meist gelesen

Artikel

Wolfsberg. Die Lavanttal Rallye war ursprünglich für 17. und 18. April geplant, wurde dann aber wegen der Corona-Krise in den Sommer verschoben. Nun hat der Vorstand des MSC Lavanttal in einer Vorstandssitzung entschieden, die Rallye heuer nicht mehr durchzuführen. 

"Für uns steht natürlich weiterhin an erster Stelle die Gesundheitslage. Damit verbunden sind uneingeschränkt die behördlichen Auflagen. Wir hatten im letzten Jahr 50.000 Besucher und sind damit für die Regierung eine absolute Großveranstaltung, deren Durchführung derzeit und auch in naher Zukunft nicht mit Sicherheit abzusehen ist. Darüber hinaus sollen heuer in der Rallyemeisterschaft mit der Rallye Weiz, der Niederösterreich Rallye und der Rallye W4 noch drei Veranstaltungen durchgeführt werden. Sollte es, was zu befürchten ist,  auch dort noch zu Verschiebungen kommen, wäre im Kalender kein Platz mehr frei, um unsere WeinbergerHolz Rallye unterzubringen. Wir sind aber selbstverständlich bemüht, unseren Termin im April 2021 wieder im Sinne der Meisterschaft wahrzunehmen", meint der Obmann des MSC Lavanttal Horst Nadles.

Weitere Infos: www.lavanttal-rallye.at/

 

0 Kommentare Kommentieren

Keine Kommentare gefunden!

Liebe Leserinnen und Leser, in diesem Kommentarbereich prüfen wir alle Beiträge, bevor sie veröffentlicht werden. Ihr Kommentar erscheint, sobald er gesichtet wurde.

Bitte melden Sie sich an, um die Beiträge zu lesen oder zu kommentieren.AnmeldenHier Registrieren