Bad St. Leonhard: Corona-Teststraße geht am 30. März am Hermes-Firmengelände in BetriebAusgabe 12 | Mittwoch, 24. März 2021

Ab morgen, Donnerstag, steht den Mitarbeitern der Hermes Schleifmittel Ges. m. b. H. eine Corona-Teststraße auf dem Firmengelände zur Verfügung. Für die Öffentlichkeit ist die Teststraße dann ab Dienstag, den 30. März, jeweils an zwei Tagen der Woche, zugänglich.

E-Mail

0 Kommentare

Meist gelesen

Unterkärntner Nachrichten Redakteur Philipp Tripolt Von Philipp Tripolt tripoltno@spamunterkaerntner.at
Die Teststraße am Hermes-Firmengelände (Bild oben) steht zuerst den eigenen Mitarbeitern zur Verfügung und soll am 30. März in den öffentlichen Betrieb gehen. Personen können sich aussuchen, ob sie über den Rachen oder die Nase getestet werden möchten. Foto: Hermes Ges. m. b. H.

Artikel

Bad St. Leonhard. In der Stadtgemeinde Bad St. Leonhard wird eine Corona-Teststraße errichtet. Aktuell gab es im Oberen Lavanttal mit der Apotheke zum Heiligen Leonhard lediglich eine einzige Test-Möglichkeit. Das Angebot wird nun um eine Teststraße auf dem Firmengelände der Hermes Schleifmittel Ges. m. b. H. erweitert. »Die Idee dazu hatte ein Mitarbeiter unseres firmeninternen Krisenstabs. Wir hatten im Unternehmen positive Fälle und haben uns daraufhin entschlossen, eine eigene Teststraße einzurichten«, verrät Hermes-Betriebsrat Alexander Pichler.

Die Teststraße steht zuerst, ab Donnerstag, 25. März, den Mitarbeitern des Unternehmens zur Verfügung. Sollte dieser »Testlauf« erfolgreich sein, wird die Testmöglichkeit auch der Öffentlichkeit angeboten.

»Nach der Einfahrt auf das Firmengelände auf der rechten Seite, gegenüber der Firma Rieger, stehen sechs Parkplätze zur Verfügung. Es handelt sich aber nicht um eine Drive-in-Teststation. Es gibt einen überdachten Wartebereich, anschließend werden die Personen einzeln in den Testbereich gerufen«, so Pichler weiter.

Projekt mit der Gemeinde
Durchgeführt werden die Testungen von ausgebildeten und zertifizierten Mitarbeitern der Toredo Retail GmbH mit Sitz in St. Stefan. Die Personalkosten trägt die Stadtgemeinde Bad St. Leonhard. »Als das Thema aufgekommen ist, haben wir uns mit Alexander Pichler an einen Tisch gesetzt und sofort gesagt, dass wir das Projekt zu 100 Prozent unterstützen«, sagt Amtsleiter Günther Trippolt.

»Geplant haben wir, die Teststraße für zwei Monate offen zu halten«
Alexander Pichler, Hermes-Betriebsrat

Geöffnet hat die Teststraße, vorbehaltlich des erfolgreichen, firmeninternen Tests, ab Dienstag, 30. März, jeweils dienstags von 14 bis 19 Uhr und donnerstags von 8 bis 14 Uhr. Die Räumlichkeiten stellt die Firma Hermes zur Verfügung, für die Ergebnisübermittlung per Mail oder SMS zeichnet die Gemeinde verantwortlich. Zur Testung anmelden kann man sich unter www.oesterreich-testet.at. »In Ausnahmefällen können sich Gemeindebürger auch telefonisch bei der Gemeinde anmelden. Das betrifft jene Personen, die selbst keinen Internetzugang oder Angehörige mit ebendiesem haben«, weißt Günther Trippolt hin (Anmeldemöglichkeiten siehe Info-Box). Weiterhin von Montag bis Freitag möglich ist eine Corona-Testung in der Apotheke Bad St. Leonhard.

Die Testmöglichkeit wird vorerst befristet eingerichtet. Pichler: »Geplant haben wir, die Teststraße für zwei Monate offen zu halten. Das hängt natürlich auch von den Auflagen und möglichen zukünftigen Änderungen seitens der Regierung ab. Sollte sie danach noch gebraucht werden, werden wir sie auch fortführen.« Die Antigen-Testung erfolgt entweder über die Nase oder den Rachen. Das können sich die zu testenden Personen vor Ort aussuchen. Mitzubringen sind, wie auch bei der Testung in der Apotheke beispielsweise, die E-Card und der Laufzettel.

// INFO
Corona-Teststraße
Klagenfurter Straße 360
9462 Bad St. Leonhard
Anmeldung: www.oesterreich-testet.at oder, wenn kein Internetzugang vorhanden ist, telefonisch bei der Stadtgemeinde Bad St. Leonhard (04350/2218).
Geöffnet: ab 30. März, jeweils dienstags von 14 bis 19 Uhr und donnerstags von 8 bis 14 Uhr.

0 Kommentare Kommentieren

Keine Kommentare gefunden!

Liebe Leserinnen und Leser, in diesem Kommentarbereich prüfen wir alle Beiträge, bevor sie veröffentlicht werden. Ihr Kommentar erscheint, sobald er gesichtet wurde.

Bitte melden Sie sich an, um die Beiträge zu lesen oder zu kommentieren.AnmeldenHier Registrieren