Maria Knauder bleibt Bürgermeisterin von St. AndräAusgabe 11 | Sonntag, 14. März 2021

Sie machte mit 53,13 Prozent das Rennen

E-Mail

0 Kommentare

Meist gelesen

Artikel

St. Andrä. Mit 325 Stimmen Vorsprung hat Maria Knauder (SPÖ) die Bürgermeister-Stichwahl am 14. März 2021 vor ihrem Gegner Gerald Edler (FPÖ) gewonnen. Damit bleibt Knauder, die im Sommer 2020 ihr Amt angetreten hat, Bürgermeisterin von St. Andrä.

Knauder erreichte 2.761 Stimmen (53,13 Prozent), Edler kam auf 2.436 Stimmen (46,87 Prozent). 8.312 Bürger waren wahlberechtigt, die Wahlbeteiligung lag bei 63,74 Prozent. 5.197 Stimmen waren gültig, 101 Stimmen ungültig.

Knauder zeigte sich über das Ergebnis erfreut (siehe Video), ihr Kontrahent Edler war sichtlich enttäuscht über seine doch knappe Niederlage.

 

0 Kommentare Kommentieren

Keine Kommentare gefunden!

Liebe Leserinnen und Leser, in diesem Kommentarbereich prüfen wir alle Beiträge, bevor sie veröffentlicht werden. Ihr Kommentar erscheint, sobald er gesichtet wurde.

Bitte melden Sie sich an, um die Beiträge zu lesen oder zu kommentieren.AnmeldenHier Registrieren