Ein Leben mit Anzug und Lederhose: Georg Kohler leitet die Sparkasse Wolfsberg und ein Gasthaus Ausgabe 38 | Mittwoch, 16. September 2020

Georg Kohler ist seit über 40 Jahren bei der Sparkasse beschäftigt und ist seit 2002 Geschäftsstellenleiter der Sparkassen-Filiale in Wolfsberg. Vor 28 Jahren hat er mit dem Gasthaus Kohler auch den elterlichen Betrieb übernommen, wo ihn seine Familie unterstützt.

E-Mail

0 Kommentare

Meist gelesen

Unterkärntner Nachrichten Redakteur Philipp Tripolt Von Philipp Tripolt tripoltno@spamunterkaerntner.at
Bild oben: Seine Frau Ingrid sowie seine drei Töchter Sabrina, Petra und Katrin unterstützen Georg Kohler in seinem Zweitberuf als Wirt. Bild unten: Georg Kohler, wie ihn wohl die meisten Wolfsberger kennen – im Anzug als Geschäftsstellenleiter der Wolfsberger Sparkasse. Fotos: KK (1), Kärntner Sparkasse (1)

Artikel

Lavanttal. Nach der HAK-Matura im Juli 1980 hat Georg Kohler (59) angefangen, in der Sparkasse Wolfsberg zu arbeiten. Seinem Arbeitgeber ist er in den 40 Jahren stets treu geblieben. Seit 28 Jahren führt er in Waldenstein auch ein Gasthaus, das er von seinen Eltern übernommen hat.Die Konzessionsprüfung legte er 1980/81 ab. Am 1. Jänner 1982...

Den ganzen Artikel lesen Sie in der Ausgabe Nr. 38 der Unterkärntner Nachrichten.

Sie können den ganzen Artikel online lesen, wenn Sie sich oben rechts anmelden!

Auch mit einem Digital-Abo können Sie alle Funktionen inkl. ePaper uneingeschränkt nutzen.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel freizuschaltenAnmeldenHier Registrieren

0 Kommentare Kommentieren

Keine Kommentare gefunden!

Liebe Leserinnen und Leser, in diesem Kommentarbereich prüfen wir alle Beiträge, bevor sie veröffentlicht werden. Ihr Kommentar erscheint, sobald er gesichtet wurde.

Bitte melden Sie sich an, um die Beiträge zu lesen oder zu kommentieren.AnmeldenHier Registrieren