Shon Weissman verlässt den WACAusgabe 36 | Montag, 31. August 2020

Der Transfer von Shon Weissman ist endgültig fix. Der Torschützenkönig der abgelaufenen Bundesligasaison verlässt die Wölfe und wechselt nach Spanien.

E-Mail

0 Kommentare

Meist gelesen

Unterkärntner Nachrichten Redaktion Von Unterkärntner Nachrichten Redaktion officeno@spamunterkaerntner.at
Mit 30 Saisontoren wurden der Israeli Shon Weissman Torschützenkönig in der österreichischen Bundesliga. In der kommenden Saison geht der 24-Jährige in Spanien auf Torjagd. Foto: Pulsinger

Artikel

Wolfsberg. Seit einigen Tagen verhärteten sich die Gerüche um einen Wechsel von WAC-Stürmer Shon Weissman. Nun ist der Wechsel offiziell: Der Isreali wechselt in die Primera Division und unterschreibt bei Real Valladolid einen Vertrag bis 2024. Laut spanischen Medien soll die Ablöse für den Stürmer bei rund vier statt der zuvor vermeldeten sechs Millionen Euro liegen. Der spanische Erstligist schloss die abgelaufene Saison als Tabellen-Dreizehnter ab. Haupteigentümer und Präsident des Vereins ist mit dem Brasilianer Ronaldo ein dreifacher Weltfußballer des Jahres.

Weissman kam im Sommer 2019 ablösefrei von Maccabi Haifa nach Wolfsberg und erzielte für den WAC wettbewerbsübergreifend in 40 Spielen 37 Tore.

0 Kommentare Kommentieren

Keine Kommentare gefunden!

Liebe Leserinnen und Leser, in diesem Kommentarbereich prüfen wir alle Beiträge, bevor sie veröffentlicht werden. Ihr Kommentar erscheint, sobald er gesichtet wurde.

Bitte melden Sie sich an, um die Beiträge zu lesen oder zu kommentieren.AnmeldenHier Registrieren