Das Lavanttaler Fußballtalent Lukas Schöfl hat den Sprung in die Startelf der Wölfe geschafft Ausgabe 27 | Mittwoch, 1. Juli 2020

Der 19-jährige Lukas Schöfl spielt seit Jahren in der U17- bzw. U19-Fußballnationalmannschaft. Nun feierte er in der Bundesliga sein Debüt in der Startelf des RZ Pellets WAC. Sein Ziel: Er will Stammspieler bei den Wölfen werden und den Sprung ins Ausland schaffen.

E-Mail

0 Kommentare

Meist gelesen

Unterkärntner Nachrichten Redakteur Michael Swersina Von Michael Swersina m.swersinano@spamunterkaerntner.at
Lukas Schöfl ist nicht nur im Team des RZ Pellets WAC, auch in der U17- und U19-Nationalmannschaft stand er bereits auf dem Platz (Bild Mitte). Fotos: KK

Artikel

0 Kommentare Kommentieren

Keine Kommentare gefunden!

Liebe Leserinnen und Leser, in diesem Kommentarbereich prüfen wir alle Beiträge, bevor sie veröffentlicht werden. Ihr Kommentar erscheint, sobald er gesichtet wurde.

Bitte melden Sie sich an, um die Beiträge zu lesen oder zu kommentieren.AnmeldenHier Registrieren