Mondi Frantschach kann sich über österreichischen Wirtschaftspreis freuenAusgabe 07 | Mittwoch, 12. Februar 2020

Mondi Frantschach wurde bei den »Austrian Leading Companies« in der Kategorie »International« als Sieger ausgezeichnet. Ausschlaggebend für den Sieg war unter anderem die wirtschaftliche Performance.

E-Mail

0 Kommentare

Meist gelesen

Unterkärntner Nachrichten Redaktion Von Unterkärntner Nachrichten Redaktion officeno@spamunterkaerntner.at
Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck, Mondi-Finanzchef Tobias Sollanek, Geschäftsführer Gottfried Joham und Sales Director Gerhard Pachler sowie Laudator und KSV1870-CFO Hannes Frech (v. l.). Foto: Günther Peroutka

Artikel

Frantschach-St. Gertraud. Einen großen Erfolg konnte Mondi Frantschach kürzlich einfahren: Bei der diesjährigen Wahl zu »Austrian Leading Companies« (ALC) wurde das Kärntner Werk der Mondi Group zum Sieger in der Kategorie »International« gekürt. Die Auszeichnung wird von der Tageszeitung »Die Presse«, »PWC Österreich« und dem Kreditschutzverband KSV1870 jedes Jahr an die erfolgreichsten Unternehmen Österreichs verliehen.

Der ALC-Preis wird jährlich in den Kategorien national tätige Unternehmen Kleinbetriebe (Umsatz bis 10 Millionen Euro), national tätige Unternehmen Großbetriebe (über 10 Millionen Euro Umsatz) sowie international tätige Unternehmen vergeben. Die Gewinner werden anhand ihrer wirtschaftlichen Performance der jüngsten drei Geschäftsjahre mittels eines speziell entwickelten objektiven Kennzahlenmodells ermittelt. Wertvolle Bonuspunkte können zusätzlich zum Thema Qualität und Sicherheit gesammelt werden.

»Dieser Preis ist nicht nur eine Auszeichnung für den wirtschaftlichen Erfolg unseres Unternehmens, sondern eine Wertschätzung der Leistung unserer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, ohne die solche Ergebnisse einfach nicht möglich wären. Daher gilt mein besonderer Dank der gesamten Belegschaft«, freut sich Gottfried Joham, Geschäftsführer von Mondi Frantschach, über die Auszeichnung.

Mondi Frantschach zählt mit 450 Mitarbeitern zu den Leitbetrieben Kärntens. Die Produktion – Kernkompetenz sind sogenannte »Sackkraftpapiere«, die als Verpackung etwa für Futtermittel oder Zement eingesetzt werden – geht zu 90 Prozent in den weltweiten Export.

»Ohne die Leistung unserer Mitarbeiter wären solche Ergebnisse einfach nicht möglich«
Gottfried Joham, Geschäftsführer

»Die Nachfrage nach unseren Produkten steigt«, erklärt Gottfried Joham, denn »Nachhaltigkeit gewinnt bei Verpackungslösungen zunehmend an Bedeutung. Deshalb ist es für uns entscheidend, neue Entwicklungen frühzeitig zu erkennen und mitzugestalten. Unsere »Forschung und Entwicklung«-Abteilung arbeitet dafür eng mit unseren Lieferanten und mit renommierten Forschungseinrichtungen zusammen.«

Nachhaltig in allen Bereichen
Am Standort in Frantschach-St. Gertraud hat man sich zum Ziel gesetzt, in allen Bereichen nachhaltig zu agieren. Dieser Grundsatz manifestiert sich sowohl in der autarken Versorgung mit grüner Energie als auch beim Rohstoff Holz, der knapp zu drei Vierteln aus Österreich stammt.

Auch in der Entwicklung und Herstellung von umweltfreundlichen Verpackungslösungen, im umfangreichen Engagement für das Lavanttal und in der Positionierung als attraktiver Arbeitgeber, setzt man auf Nachhaltigkeit. Zudem zählt das Unternehmen auch zu den beliebtesten Lehrlingsausbildungsbetrieben in Kärnten.

Umweltfreundliche Verpackung
Das Werk in Frantschach-St. Gertraud punktet auch zunehmend im Bereich Forschung und Entwicklung, wo der Standort konzernweites Kompetenzzentrum für Kraftpapiere ist. Im vergangenen Jahr wurde mit dem Spezialkraftpapier »Advantage Formable Brown« eine besonders umweltfreundliche Innovation von Mondi Frantschach in den Feinkostabteilungen der großen österreichischen Supermarktketten vorgestellt. Durch die neuartige Verpackungslösung verringert sich der Plastikeinsatz und auch die Belastung durch CO2 deutlich. 80 Prozent der Papierschale bestehen aus Frischfasern und können damit als Altpapier wiederverwertet werden.

0 Kommentare Kommentieren

Keine Kommentare gefunden!

Liebe Leserinnen und Leser, in diesem Kommentarbereich prüfen wir alle Beiträge, bevor sie veröffentlicht werden. Ihr Kommentar erscheint, sobald er gesichtet wurde.

Bitte melden Sie sich an, um die Beiträge zu lesen oder zu kommentieren.AnmeldenHier Registrieren