Raumwunder Renault EspaceAusgabe | Mittwoch, 22. Mai 2019

Wer großen Wert auf ein großes Fassungsvermögen legt, kommt am neuen Renault Espace nicht vorbei. Bis zu 2.101 Liter fasst der Franzose und überzeugt zudem mit modernsten Komfortfunktionen, die auch längere Fahrten zum Erlebnis werden lassen.

E-Mail

19190 Kommentare

Meist gelesen

Artikel

Wolfsberg. Der Renault Espace war schon in den vorherigen Generationen bekannt für sein umfassendes Raumangebot, doch die sechste Generation des Familien-Vans setzt neue Maßstäbe. Dabei wussten aber nicht nur die Platzverhältnisse des Franzosen den Schreiber dieser Zeilen zu überzeugen, denn im Innenraum wird auf Technik und Komfort gesetzt. Bequemlichkeit wird hier ganz groß geschrieben.

Vom Autohaus Penz haben die Unterkärntner Nachrichten das Top-Modell der Espace-Reihe für eine Testfahrt zur Verfügung gestellt bekommen. Der Zwei-Liter-Diesel leistet satte 200 PS und verfügt über ein maximales Drehmoment von 400 Nm. Mit dieser Motorisierung wird der Espace, trotz seiner 1.840 Kilogramm Leergewicht, mehr als ordentlich beschleunigt (in 9,2 Sekunden auf 100 km/h aus dem Stillstand). Mit der Ausstattungslinie »Initiale Paris« ist auch im Innenraum für ein Highlight nach dem anderen gesorgt. Zusätzlich verfügte unser Testwagen über ein Panoramadach und das Komfortpaket.

Platz, Platz und noch mehr Platz
Ein Familien-Van wird dafür konzipiert, den mitfahrenden Personen samt ihrem Gepäck Platz zu bieten. Unser Testmodell kommt als Sieben-Sitzer daher und ist, auch dank der Ausstattungslinie »Initiale Paris«, höchst komfortabel ausgestattet. Mit Nappa-Lederpolsterung (in den ersten beiden Sitzreihen, dritte Reihe in Lederoptik) fühlt man sich im Espace wie im heimischen Fernsehsessel. Auf Bequemlichkeit muss man hier definitiv nicht verzichten. Neben Sitzheizung und -lüftung sind Fahrer- und Beifahrersitz auch elektronisch verstellbar – Memory-Funktion inklusive. Ebenso findet sich in der Ausstattung eine Massagefunktion, die längere Fahrten schon fast zum Genuss werden lässt. Beinahe möglich wird es auch die Füße auszustrecken, so viel Platz bringt der Espace mit immerhin fast fünf Meter Länge (4.855 Millimeter Gesamtlänge) mit.

Abgerundet wird der Wohlfühlfaktor im Innenraum mit einem Bose-Surround-Sound-System mit zwölf Lautsprechern.

Stattliche 680 Liter Kofferraumvolumen hat der Franzose als Fünf-Sitzer-Variante vorzuweisen. Selbst bei sieben Sitzen sind es immer noch 247 Liter hinter der dritten Sitzreihe. Maximal sind bis zu 2.101 Liter möglich. Ein Fassungsvermögen, das kein Kombi und auch kein SUV schaffen.

Bedienfreundlich und »4Control«
Im Innenraum besticht der Family-Van mit Bedienfreundlichkeit. Die wesentlichsten Elemente sind das Multimedia-Tablet und das Multi-Sense-System, das eine individuelle Anpassung von Fahrparametern und Innenraumeinstellungen zulässt.

Die »4Control«-Allradlenkung ist eine Innovation von Renault. Durch die mitlenkenden Hinterräder der Allradlenkung optimiert das System das Fahrverhalten ab 50 km/h und sorgt durch korrigierende Lenkeingriffe für mehr Stabilität und Sicherheit. Die Dämpfung justiert das Fahrwerk dabei je nach Multi-Sense-Einstellung.

0 Kommentare Kommentieren

Keine Kommentare gefunden!

Liebe Leserinnen und Leser, in diesem Kommentarbereich prüfen wir alle Beiträge, bevor sie veröffentlicht werden. Ihr Kommentar erscheint, sobald er gesichtet wurde.

Bitte melden Sie sich an, um die Beiträge zu lesen oder zu kommentieren.AnmeldenHier Registrieren