Das Schloss-Restaurant der Familie StölzlAusgabe | Mittwoch, 27. März 2019

Das Schloss-Restaurant gilt als beliebte Location für Hochzeiten und Feierlichkeiten aller Art. Vom Wiener Schnitzel bis hin zu mehrgängigen Menüs mit Aperitif und Weinbegleitung wird alles angeboten.

E-Mail

0 Kommentare

Meist gelesen

Artikel

Wolfsberg. Das Schloss Wolfsberg thront über den Dächern der Stadt. In seinen Gemäuern führen Christa und Fritz Stölzl seit mittlerweile rund neun Jahren das Schloss-Restaurant und bieten darin nicht nur Platz für allerhand Veranstaltungen, sondern offerieren ihren Gästen auch mehrgängige Menüs, Essen á la carte sowie Kaffee und Kuchen samt herrlichem Ausblick.

Begonnen hat alles in Weißkirchen. Fritz Stölzl ist ein ehemaliger alpiner Weltcup-Rennläufer, der nach einer schweren Verletzung seine aktive Karriere beenden musste. Im Anschluss eröffnete er wenig später in St. Wolfgang am Zirbitzkogel seinen ersten Gastronomiebetrieb – damals noch als Skihütte. In dieser Zeit lernte er auch seine Frau Christa kennen. Christa Stölzl ist gebürtige Obdacherin, absolvierte in Wolfsberg die HLW und war in Velden bei einem kleinen Hotel als Geschäftsführerin tätig. Sie ist ausgebildete Weinakademikern und so führte der Weg die beiden nach Wolfsberg: »Meine Frau hielt im Schloss ein Weinseminar ab. Kurz darauf wurde bekannt, dass für die Räumlichkeiten im Schloss ein Pächter gesucht wird. Schließlich haben wir im Mai 2010 eröffnet. Wir fühlen uns sehr wohl in Wolfsberg und wissen das schöne Ambiente im Schloss zu schätzen«, so Fritz Stölzl, der als Musiker seine Gäste nicht nur kulinarisch verwöhnt, sondern als »Elvis«-Imitator auch immer wieder musikalisch unterhält.

Der gastronomische Bogen der Familie spannt sich vom Schloss-Restaurant bis hin zu den Event-Betrieben »Panthersaal« in Weißkirchen und dem Alm-Restaurant in St. Wolfgang, die weiterhin betrieben werden.

Besonderes Ambiente
Die Gäste im Schloss-Restaurant können aus einem breiten kulinarischen Angebot wählen, das von Christa und Fritz als »gehoben, klassisch und regional mit mediterranen Einflüssen« beschrieben wird. Aber auch für ein Glas Bier, einen Cocktail oder Kaffee und Kuchen kann man vorbeikommen, wie Christa Stölzl verrät: »Gäste können bei uns ganz unkompliziert in den großzügigen Barbereich kommen oder auf der Terrasse bei Apfelstrudel, Eis oder Schlosstorte das besondere Ambiente genießen. Mit Candlelight-Dinner, den mehrgängigen Wahlmenüs und den zahlreichen Veranstaltungen können wir Besuchern auf allen Ebenen etwas bieten, die dadurch einen schönen Abend verbringen können«, so Christa Stölzl, die gemeinsam mit ihrem Mann in der Küche steht. »Auch bodenständige Gerichte wie das Steiraschnitzel oder Kärntner Käsnudeln stehen auf unserer Karte«, ergänzt Fritz Stölzl.

Seit zwei Jahren werden Christa und Fritz Stölzl von ihrem Sohn Niklas unterstützt. Er leitet den Servicebereich, ist Barkeeper und schließt im Mai die Ausbildung zum Diplom-Sommelier ab.

Hochzeit wie im Märchen
Besonders beliebt ist die Location natürlich für Hochzeitsfeierlichkeiten. »Bei uns sind auch standesamtliche Trauungen möglich. Je nach Wünschen des Brautpaares können wir von einer kleinen Hochzeit bis hin zu einem großem Fest mit allem dienen«, so Christa Stölzl.

// INFO
Schloss-Restaurant Wolfsberg
Christa & Fritz Stölzl
Schloss 1
9400 Wolfsberg
Tel: 04352/36100
Web: www.schloss-wolfsberg.info
(neue Website demnächst online)

ThemenKulinarik, Wolfsberg, Stölzl, Schloss, Restaurant
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

0 Kommentare Kommentieren

Keine Kommentare gefunden!

Liebe Leserinnen und Leser, in diesem Kommentarbereich prüfen wir alle Beiträge, bevor sie veröffentlicht werden. Ihr Kommentar erscheint, sobald er gesichtet wurde.

Bitte melden Sie sich an, um die Beiträge zu lesen oder zu kommentieren.AnmeldenHier Registrieren