Spezialitäten in ReichenfelsAusgabe | Mittwoch, 13. März 2019

Für bodenständige und regionale Küche sorgt Markus Baumgartner in Reichenfels. Der Hirschenwirt lockt zusätzlich viermal im Jahr mit Spezialitätentagen, die für Gaumenfreuden sorgen.

E-Mail

0 Kommentare

Meist gelesen

Artikel

Reichenfels. Schon seit Anfang des 20. Jahrhunderts besteht der Familienbetrieb im Reichenfelser Zentrum – damals noch unter dem Namen »Gasthof zum Hirschen«. Im Laufe der Zeit wurde daraus der Hirschenwirt, den Markus Baumgartner 2010, gemeinsam mit Gattin Christina, übernommen hat.

Markus begann seine Ausbildung in Villach, wo er die dreijährige Hotelfachschule absolvierte. Danach sammelte er praktische (Koch-)Erfahrungen, indem er sieben Saisonen lang am Arlberg, in Amerika (ein Jahr in Florida), auf einem Schiff, einer Privatjacht und im Palais-Hotel Erzherzog Johann in Graz arbeitete. Seine jahrelange Erfahrung, die er bei seinen Stationen sammelte, setzt er nun im heimischen Familienbetrieb ein, den er bereits in der sechsten Generation führt. »Die Erfahrung nutzt mir tagtäglich. Ich will keine Haubenküche, aber ich habe dadurch die Möglichkeit, den Gästen das eine oder andere Extra anbieten zu können und das wissen unsere Gäste auch sehr zu schätzen«, so der Chefkoch des Gasthofs Hirschenwirt.

Veranstaltungen und Catering
Als »regional und bodenständig« beschreibt er selbst seine Küche. »Die Regionalität spielt für mich eine große Rolle. Deshalb beziehen wir unser Fleisch auch von Bauern und Produzenten aus der Umgebung«, so Baumgartner. 

Der Gasthof Hirschenwirt verfügt über verschiedene Räumlichkeiten, die von verschiedenen Vereinen und für diverse Veranstaltungen genutzt werden. Im Saal finden bis zu 70 Gäste Platz, im Restaurant 25. Weitere 20 Sitzplätze kommen in der Gaststube und 15 im Stüberl dazu. »Für größere Veranstaltungen, wie z. B. Hochzeiten im Veranstaltungszentrum Reichenfels, aber auch vereinzelt bei Geburtstagen, bieten wir Catering an«, so Markus Baumgartner, der auch Chef des Reichenfelser Straßenfest-Komitees ist.

Bei den Gästen aktuell besonders beliebt sind der Burger und das Feinschmeckerschnitzel. Unter der Woche kocht er für seine Gäste »Arbeitermenüs, die individuell zusammengestellt werden«. Das zählt, laut Markus Baumgartner auch zu der Besonderheit des Hauses: »Die Leute schätzen unsere Bemühungen. Wir versuchen auf jeden Gast einzugehen und individuelle Wünsche, soweit es uns möglich ist, zu erfüllen.«

Hirschis Spezialitäten
Zusätzliche Bekanntheit und stetig steigende Beliebtheit erlangt der »Hirschi«, wie der Gasthof von seinen Gästen genannt wird, durch die Spezialitätentage, die viermal im Jahr stattfinden und verschiedene Schwerpunkte haben. »Es empfiehlt sich, mit der Tischreservierung nicht zu knapp zuzuwarten«, verrät der Chef des Hauses. Im August gibt es Steaks in allen Größen und Variationen, der Oktober wird von den Wildbret-Tagen bestimmt und im November gibt es Gansl, Ente und Fasan. »Die Kocherfahrung, die ich gesammelt habe, lasse ich bei den Spezialitätentagen immer wieder einfließen, indem ich neue Gerichte anbiete. Und die Leute trauen sich auch immer mehr an bislang unbekannte Gerichte heran, wie die vergangenen Jahre gezeigt haben«, weiß Baumgartner.

Die nächste Gelegenheit, Spezialitäten beim Hirschenwirt zu genießen, gibt es bereits von 14. bis enschließlich 24. März bei den Fischspezialitätentagen.

Auf die Frage, wie es in Zukunft weitergehen soll, antwortet der Hirschenwirt-Chef abschließend: »Einfach so weitermachen wie bisher. Das Feedback unserer Gäste zeigt uns, dass wir uns auf dem richtigen Weg befinden.«

// INFO
Gasthof Hirschenwirt
Hauptstraße 10
9463 Reichenfels
Tel: 04359/2234
Web: www.gasthof-hirschenwirt.at

Bis zu 130 Sitzplätze. Viermal im Jahr Spezialitätentage mit verschiedenen Schwerpunkten.
Dienstag bis Sonntag von 8.30 bis Mitternacht geöffnet, Montag Ruhetag.

ThemenKulinarik, Reichenfels, Hirschenwirt, Spezialitätentage
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

0 Kommentare Kommentieren

Keine Kommentare gefunden!

Liebe Leserinnen und Leser, in diesem Kommentarbereich prüfen wir alle Beiträge, bevor sie veröffentlicht werden. Ihr Kommentar erscheint, sobald er gesichtet wurde.

Bitte melden Sie sich an, um die Beiträge zu lesen oder zu kommentieren.AnmeldenHier Registrieren