Lavanttals Landjugend startet mit neuen Vorständen ins Vereinsjahr 2020Ausgabe 3 | Mittwoch, 15. Januar 2020

Jahreshauptversammlungen standen und stehen im Jänner auf dem Programm der Landjugendgruppen im Lavanttal. Die neuen Teams starten motiviert ins junge Jahr. Erstmals gibt es heuer ein Volkstanzwochenende.

E-Mail

0 Kommentare

Meist gelesen

Artikel

Lavanttal. Die meisten Ortsgruppen haben sie bereits hinter sich, einigen stehen sie im Jänner noch bevor: Die Jahreshauptversammlungen mit Neu- oder Ergänzungswahlen der Landjugendgruppen im Lavanttal.  Zur Erklärung: Bei Neuwahlen wird man innerhalb der Landjugend für zwei Jahre in eine Funktion gewählt. Nach einem Jahr hat man jedoch die Möglichkeit, sein Amt niederzulegen, dann werden in Form von Ergänzungswahlen die freigewordenen Posten nachbesetzt. »Die Wahlen sind bis jetzt alle gut abgelaufen, wir sind sehr zufrieden«, sagt Lavanttals Landjugendbezirksobmann Philipp Klösch. 

Volkstanzwochenende

Als großes Projekt wird es heuer erstmals ein Volkstanzwochenende im Bezirk Wolfsberg geben. »Es wird an der LFS St. Andrä stattfinden, das ist bereits besprochen. Wir sind gerade dabei, die Flyer zu erstellen«, verrät Klösch.

Neue Teams

Die neuen Teams in den Ortsgruppen starten motiviert ins noch junge Vereinsjahr, darunter auch der neue Vorstand der Landjugend Preitenegg. Er besteht aus Obmann Johannes Krieg, seine Stellvertreter sind Thomas Turni und Daniel Grillitsch. Zur Mädelleiterin wurde Karoline Pachatz gewählt, ihre Stellvertreterinnen sind Sabine Penz und Lena Weißhaupt. Die Funktion des Kassiers übernimmt Mathias Oberländer (Stellvertreter Andreas Penz), jene des Schriftführers Paul Fellner. Sportreferent ist Clemens Kreuzer und die Kulturreferentin heißt Kerstin Brunner.

Bei den Ergänzungswahlen der Landjugend Reichenfels gab es einige Veränderungen im Vorstand. Obmann bleibt Stephan Schriefl, neue Mädelleiterin ist Sabine Fellner. Ihnen stehen Johannes Steinkellner und Stefan Fellner sowie Simone Koller und Waltraud Steinkellner als Stellvertreter zur Seite. Neuer Kassier ist Paul Klösch (Stellvertreter Hubert Steinkellner), neuer Schriftführer Christoph Karner. Agrarreferentin bleibt in diesem Arbeitsjahr Claudia Steinkellner. Neben dem jährlichen Osterkränzchen gibt es heuer ein großes Jubiläumsfest der Landjugend Reichenfels am 5. und 6. September, bei dem das 70-Jahr-Jubiläum der Ortsgruppe gefeiert wird.

0 Kommentare Kommentieren

Keine Kommentare gefunden!

Liebe Leserinnen und Leser, in diesem Kommentarbereich prüfen wir alle Beiträge, bevor sie veröffentlicht werden. Ihr Kommentar erscheint, sobald er gesichtet wurde.

Bitte melden Sie sich an, um die Beiträge zu lesen oder zu kommentieren.AnmeldenHier Registrieren