Heuer kein Schönsonntagmarkt, kein Gackern und ......Ausgabe 16 | Freitag, 17. April 2020

Vizekanzler Werner Kogler und die Staatssekretärin für Kunst und Kultur, Ulrike Lunacek, gaben heute bekannt, dass es bis Ende August keine Großveranstaltungen gibt.

E-Mail

0 Kommentare

Meist gelesen

Artikel

Wolfsberg. Nun ist es fix: Bis 31. August wird es keine Veranstaltungen mit vielen Menschen geben, die eng und stehend an einem Ort sind. Das betrifft etwa Stadtfeste oder Musikfestivals und größere Konzerte. "Das wäre aus heutiger Sicht nicht verantwortlich und Veranstalter bekommen Planungssicherheit", so Vizekanzler Werner Kogler (Grüne).

Das betrifft auch im Lavanttal einige Großveranstaltungen, wie den Schönsonntagmarkt im Juni, das Genussfestival in Bad St. Leonhard im Juli oder das Gackern in St. Andrä im August. Auch die vielen Feuerwehr- und Zeltfest in den Sommermonaten fallen damit aus, ebenso wie das "Rock den See"-Festival in St. Andrä oder das Jungwirtefest in Wolfsberg.

Was dennoch im Sommer an Veranstaltungen möglich sein wird, wird Mitte Mai bekannt gegeben werden, kündigt Kogler an. "Möglich sind zum Beispiel Freiluftkinos", so Lunacek.

Grundsätzlich gelten die Regeln: Mindestabstand, 20 Quadratmeter pro Person, Desinfektion. "Die Veranstalter müssen nachweisen können, dass sie das machen können", so Kogler. So sei wahrscheinlich ein Kabarettist auf der Bühne möglich, wenn alles eingehalten werden kann. Orchesteraufführungen oder Ähnliches werde nicht möglich sein.

Der Amateurbereich bleibt davon allerdings ausgenommen. Das betrifft Musikvereine und -kapellen, Chöre, Amateur-Theatergruppen und ähnliches. "Hier ersuchen wir um Geduld, weder Proben noch Aufführungen sind möglich", so Lunacek.

Zu bleiben auch die heimischen Kinos zu. "Die Betreiber haben gemeinsam beschlossen, erst Ende August oder Anfang September wieder zu öffnen", so Lunacek.

0 Kommentare Kommentieren

Keine Kommentare gefunden!

Liebe Leserinnen und Leser, in diesem Kommentarbereich prüfen wir alle Beiträge, bevor sie veröffentlicht werden. Ihr Kommentar erscheint, sobald er gesichtet wurde.

Bitte melden Sie sich an, um die Beiträge zu lesen oder zu kommentieren.AnmeldenHier Registrieren