EKiZ Lavanttal startet mit dem Herbst/Winter-ProgrammAusgabe 38 | Mittwoch, 18. September 2019

Rund 35 Veranstaltungen stehen im Herbst und Winter auf dem Programm. Angeboten werden Workshops, Vorträge und das Eltern-Kind-Café.

E-Mail

0 Kommentare

Meist gelesen

Artikel

St. Andrä.  Das Eltern-Kind-Zentrum Lavanttal (EKiZ)  hat sich in den letzten Jahren als Anlaufstelle für Fragen rund um Schwangerschaft, Geburt, die erste Zeit als Familie, für Großeltern, Onkel und Tanten etabliert und bietet Interessierten die Möglichkeit für Austausch und neue Erkenntnisse zu gewinnen. Rund 35 Veranstaltungen stehen im Herbst und Winter auf dem Programm. Angeboten werden Workshops, Vorträge und das Eltern-Kind-Café. Erstmals gibt es am 11. und 12. Oktober ein Frauen Spezialwochenende.

Weiters wird es jeden zweiten Mittwoch im Monat eine Stillgruppe in den EKiZ-Räumlichkeiten im alten St. Andräer Rathaus angeboten. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit der kostenlosen Stillberatung und Wiegemöglichkeit an jedem ersten und dritten Montag im Monat. Jeden dritten Freitag im Monat gibt es das beliebte Eltern-Kind-Café, zu dem nun Experten eingeladen werden, mit denen sich die Besucher unterhalten können. Am 20. September ist Christina Kummer, Klinische und Gesundheitspsychologin vom Mini-Ambulatorium zu Gast.

Dazu gibt es ein umfangreiches Angebot für Kinder, wie die Kreativknöpfe, die Taktmäuse und erstmals im Programm wird zum Kinderyoga geladen. Der Schnupperkurs findet am 5. November statt. Ein Highlight wird der Vortrag  des Arztes Anton Suntinger unter dem Titel »Die Macht der Gedanken«, am 23. Jänner sein.

Aber nicht nur das Programm hat sich verändert, auch das EKiZ-Team wurde neu aufgestellt. Der Vorstand wurde verkleinert, als neue Obfrau steht nun Nicole Jörl dem Verein vor. Eine Mitgliedschaft kostet 25 Euro im Jahr, dafür gibt es viele kostenlose Veranstaltungen, verminderte Kursbeiträge, zwei Wochen Gratis-Verleih in der Elternbibliothek uvm.

Einen Überblick über das Programm finden Sie auf facebook.com/ekizlavanttal

Anmeldungen zu den Veranstaltungen sind per Mail an ekiz-lavanttalno@spamgmx.at möglich.

0 Kommentare Kommentieren

Keine Kommentare gefunden!

Liebe Leserinnen und Leser, in diesem Kommentarbereich prüfen wir alle Beiträge, bevor sie veröffentlicht werden. Ihr Kommentar erscheint, sobald er gesichtet wurde.

Bitte melden Sie sich an, um die Beiträge zu lesen oder zu kommentieren.AnmeldenHier Registrieren