Team des Stiftsgymnasiums St. Paul holte sich Turniersieg Ausgabe 8 | Mittwoch, 19. Februar 2020

Drei Fußballmannschaften des Stiftsgymnasiums St. Paul nahmen an Turnier der katholischen Internate in Regensburg teil. Unterstufe gewann in ihrer Klasse.

E-Mail

0 Kommentare

Meist gelesen

Artikel

St. Paul. Das Fußballturnier der katholischen Internate und Tagesheimschulen hat eine lange Tradition. Von 7. bis 9. Februar luden die Regensburger Domspatzen zu diesem internationalen Turnier ein. Insgesamt sechs Schulen aus Deutschland, Italien und Österreich nahmen daran teil, darunter auch das Stiftsgymnasium St. Paul. Die Lavanttaler waren mit drei Mannschaften (Unter-, Mittel- und Oberstufenmannschaft) mit insgesamt 24 Spielern vertreten. 

Das Team der Unterstufe zeigte sich in Topform und stand nach vier gewonnenen Spielen im Finale gegen die Mannschaft des Vinzentinum Brixen. Die St. Pauler entschieden das Spiel klar mit 3:0 für sich und gingen, im gesamten Turnierverlauf unbesiegt, als strahlende Gewinner vom Feld.

Die Spieler der Mittelstufe erhielten für ihre Fairness den »Fair-Play-Preis«.

Platz zwei für Oberstufe

Nach aufregenden Vorrundenspielen stand die Mannschaft der Oberstufe im Halbfinale, das sie gegen die Mannschaft des Stiftsgymnasiums Kremsmünster für sich entscheiden konnten. Im Finale trafen die St. Pauler auf die Gastgeber aus Regensburg. Bis knapp vor Spielende stand es 1:1. Erst ein Tor der Regensburger in der letzten Spielminute verwies die St. Pauler auf den zweiten Platz.

Messe im Dom als Abschluss

Den krönenden Abschluss des Turniers bildete die Messe im Dom St. Peter mit Weihbischof Josef Graf, die von den Regensburger Domspatzen musikalisch umrahmt wurde. Abseits des Fußballturniers stand an dem Wochenende auch eine Besichtigungstour durch die Regensburger Altstadt auf dem Programm. 

0 Kommentare Kommentieren

Keine Kommentare gefunden!

Liebe Leserinnen und Leser, in diesem Kommentarbereich prüfen wir alle Beiträge, bevor sie veröffentlicht werden. Ihr Kommentar erscheint, sobald er gesichtet wurde.

Bitte melden Sie sich an, um die Beiträge zu lesen oder zu kommentieren.AnmeldenHier Registrieren