Mehrere Überschwemmungen nach heftigen RegenfällenAusgabe 21 | Freitag, 28. Mai 2021

Sturmböen von bis zu 70 km/h, Hagel und starke Regenfälle sorgten am Donnerstag, 28. Mai, für mehrere Feuerwehreinsätze im Lavanttal

E-Mail

0 Kommentare

Meist gelesen

Artikel

Fotos: Bachhiesl

Wolfsberg, St. Paul. Am Donnerstag, 27. Mai, kam es zwischen 17 und 19.30 Uhr nach heftigen Regenfällen zu mehreren Überschwemmungen im Lavantal. Besonders betroffen war die Gemeinde St. Paul, dort wurde Grantztaler Landesstraße an mehreren Stellen überschwemmt. Die Feuerwehren St. Paul und Gratnitztal waren mit 35 Kräften im Einsatz um den Schaden zu beheben.

In Wolfsberg kam es im Bereich Auen zu Überflutungen, einige Keller wurden dabei überschwemmt. Die Feuerwehr Wolfsberg konnte mittels Restlossauger die betroffenen Bereiche rasch wieder trocken gelegt werden.

0 Kommentare Kommentieren

Keine Kommentare gefunden!

Liebe Leserinnen und Leser, in diesem Kommentarbereich prüfen wir alle Beiträge, bevor sie veröffentlicht werden. Ihr Kommentar erscheint, sobald er gesichtet wurde.

Bitte melden Sie sich an, um die Beiträge zu lesen oder zu kommentieren.AnmeldenHier Registrieren