Der Tag, an dem alles aufsperrteAusgabe | Mittwoch, 19. Mai 2021

Nach dem sechsmonatigen Lockdown war es heute, 19. Mai, endlich so weit: Gastronomie und Hotels, der Kultur- und Sportbereich durften wieder aufsperren.

E-Mail

0 Kommentare

Meist gelesen

Artikel

Auch der Lavamünder Bürgermeister Wolfgang Gallant (hinten stehend), stattete Gasthaus Krone-Wirtin Adele Gnamusch einen Besuch ab. Foto: Bachhiesl
Der Reichenfelser Hirschenwirt Markus Baumgartner mit seiner Frau Christina zeigten sich über die Eröffnung erfreut. Foto: Bachhiesl

Lavanttal. Am Mittwoch, 19. Mai, durfte die Gastronomie nach sechs Monaten endlich wieder aufsperren. Der große Ansturm auf die Lokale blieb aber aus. Die Gastwirte freuten sich trotzdem, endlich wieder arbeiten zu dürfen. Josef Berglitsch vom Café Palais in Wolfsberg konnte seinen ersten Gast bereits um 6.30 Uhr begrüßen. "Danach war es dann aber eher ruhig. Trotzdem ist es sehr schön, dass wir endlich wieder aufsperren dürfen", sagte Berglitsch. Erfreut zeigt er sich darüber, dass Gäste, die weder genesen, geimpft noch getestet sind, vor dem Besuch seines Cafés einen Selbsttest beim Eintritt machen dürfen und danach das Café betreten dürfen. "Das ist eine gute Regelung. Dadurch haben auch Leute, die sich spontan dazu entschließen einen Kaffee trinken zu gehen, die Möglichkeit, recht unkompliziert zu uns zu kommen", so Berglitsch.

Auch beim Hirschenwirt in Reichenfels war die Freude über den Re-Start sehr groß. Wirt Markus Baumgartner sagt: "Wir halten uns streng an die rechtlichen Auflagen und hoffen das auch die Gäste diese Maßnahmen mittragen. Wir sehen aber zuversichtlich in die Zukunft und hoffen  bald wieder Geburtstags- und Hochzeitsfeiern durchführen zu dürfen, denn ohne diese Feiern fehlt uns doch ein großer Teil des Geschäftes. Wir sehen uns jetzt einmal das "Geschäft an und werden dann Schritt für Schritt weitere Öffnungen und Angebote machen."

In Lavamünd zeigte sich die Chefin vom Gasthaus Krone, Adele Gnamusch, sehr erfreut: "Wir sind überglücklich, dass wir unsere Gäste wieder bewirten dürfen und blicken sehr positiv in die Zukunft. Die vergangenen Monate waren für uns eine sehr harte Zeit."

 

0 Kommentare Kommentieren

Keine Kommentare gefunden!

Liebe Leserinnen und Leser, in diesem Kommentarbereich prüfen wir alle Beiträge, bevor sie veröffentlicht werden. Ihr Kommentar erscheint, sobald er gesichtet wurde.

Bitte melden Sie sich an, um die Beiträge zu lesen oder zu kommentieren.AnmeldenHier Registrieren