Frau wurde bei Unfall mit einem Sattelschlepper in ihrem Pkw eingeklemmtAusgabe 46 | Dienstag, 17. November 2020

Eine 26-jährige Lavanttalerin war am Montag mit ihrem Pkw einem Sattelschlepper aufgefahren. Die Lenkerin wurde schwer verletzt.

E-Mail

0 Kommentare

Meist gelesen

Artikel

Wolfsberg. Am Montagvormittag ereignette sich auf der A2 im Bereich des Gräberntunnels ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem eine 26-jährige Frau aus dem Lavanttal schwer verletzt wurde. Sie war mit ihrem Fahrzeug in Richtung Graz unterwegs und fuhr einem Sattelschlepper auf. Dadurch wurde der Pkw rund 80 Meter mitgeschleift. Die Lenkerin wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus dem Auto befreit werden. 

Sie wurde von der Rettung ins Klinikum Klagenfurt gebracht, der Lenker des Sattelkraftfahrzeugs blieb unverletzt. Im Einsatz standen zwei Feuerwehren mit 32 Mann. Die A2 war während der Bergungsarbeiten in Fahrtrichtung Graz für eine Stunde nur erschwert passierbar. 

0 Kommentare Kommentieren

Keine Kommentare gefunden!

Liebe Leserinnen und Leser, in diesem Kommentarbereich prüfen wir alle Beiträge, bevor sie veröffentlicht werden. Ihr Kommentar erscheint, sobald er gesichtet wurde.

Bitte melden Sie sich an, um die Beiträge zu lesen oder zu kommentieren.AnmeldenHier Registrieren