Kampf um ein Obstlager geht in nächste Runde: Nun ist der Landesverwaltungsgerichtshof am ZugAusgabe 38 | Mittwoch, 16. September 2020

Die geplante Errichtung eines Obstlagerhauses in Farrach sorgt für einen gewaltigen Streit. Nachdem ein Einspruch gegen den Baubewilligungsbescheid vom St. Andräer Stadtrat abgelehnt wurde, zieht Nachbarin vor den Landesverwaltungsgerichtshof.

E-Mail

0 Kommentare

Meist gelesen

Artikel

Farrach.  Seit zwei Jahren  versucht der Lavanttaler Obstbauer Dietmar Kainz bei seinen Obstgärten in Farrach ein Obstlager zu errichten. Durch den Widerstand einer Nachbarin, die nicht namentlich genannt werden will, wird ihm dieses Vorhaben erschwert. Sie legte gegen den gültigen Baugenehmigungsbescheid Einspruch ein, da sie durch...

Den ganzen Artikel lesen Sie in der Ausgabe Nr. 38 der Unterkärntner Nachrichten.

Sie können den ganzen Artikel online lesen, wenn Sie sich oben rechts anmelden!

Auch mit einem Digital-Abo können Sie alle Funktionen inkl. ePaper uneingeschränkt nutzen.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel freizuschaltenAnmeldenHier Registrieren

0 Kommentare Kommentieren

Keine Kommentare gefunden!

Liebe Leserinnen und Leser, in diesem Kommentarbereich prüfen wir alle Beiträge, bevor sie veröffentlicht werden. Ihr Kommentar erscheint, sobald er gesichtet wurde.

Bitte melden Sie sich an, um die Beiträge zu lesen oder zu kommentieren.AnmeldenHier Registrieren