Wolfsberger ÖVP will Gastgärten ganzjährig offen lassen – SPÖ ist dagegen und verweist auf GesetzAusgabe 38 | Mittwoch, 16. September 2020

Von 8 bis 1 Uhr morgens und während des ganzen Jahres will die ÖVP die Gastgärten öffnen. Ihr Antrag fand keine Zustimmung und wird nun abgeändert. Bürgermeister Primus sieht das Problem im Winterdienst: Schneeräumung kann keine Sessel zur Seite rücken.

E-Mail

0 Kommentare

Meist gelesen

Unterkärntner Nachrichten Redakteur Horst Kakl Von Horst Kakl kaklno@spamunterkaerntner.at
Über die Öffnungszeiten der Wolfsberger Gastgärten diskutieren SPÖ und ÖVP. Die einen wollen sie verlängern, die anderen berufen sich auf gesetzliche Bestimmungen. Foto: Hok

Artikel

Wolfsberg. Die Gastronomie der Bezirkshauptstadt wurde zuletzt arg durchgebeutelt. Nicht nur das Coronavirus machte (und macht) ihr das Leben sauer, auch das seit 1. November 2019 geltende generelle Rauchverbot hat wenig dazu beigetragen, den Umsätzen Flügel zu verleihen. Letzteres hat im Wolfsberger Rathaus zu einer...

Den ganzen Artikel lesen Sie in der Ausgabe Nr. 38 der Unterkärntner Nachrichten.

Sie können den ganzen Artikel online lesen, wenn Sie sich oben rechts anmelden!

Auch mit einem Digital-Abo können Sie alle Funktionen inkl. ePaper uneingeschränkt nutzen.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel freizuschaltenAnmeldenHier Registrieren

0 Kommentare Kommentieren

Keine Kommentare gefunden!

Liebe Leserinnen und Leser, in diesem Kommentarbereich prüfen wir alle Beiträge, bevor sie veröffentlicht werden. Ihr Kommentar erscheint, sobald er gesichtet wurde.

Bitte melden Sie sich an, um die Beiträge zu lesen oder zu kommentieren.AnmeldenHier Registrieren