Yoga-Lehrerin Martina Zoder organisiert auch heuer »Yoga im Park« mit ihrer Crew aus Gleichgesinnten Ausgabe 22 | Mittwoch, 27. Mai 2020

Seit 2012 ist Martina Zoder aus Wolfsberg als geprüfte Yoga-Lehrerin aktiv. Gemeinsam mit ihrer Yoga-Crew organisiert sie heuer zum dritten Mal die Veranstaltung »Yoga im Park«. Der Spendenerlös kommt einer hilfsbedürftigen Familie aus dem Lavanttal zu Gute.

E-Mail

0 Kommentare

Meist gelesen

Unterkärntner Nachrichten Redakteurin Simone Jäger Von Simone Jäger jaegerno@spamunterkaerntner.at
2018 gab es das erste Mal »Yoga im Park« im Wolfsberger Kapuzinerpark. Seitdem findet die Veranstaltung immer um den 21. Juni – den Weltyogatag – statt. Hauptorganisatorin ist die geborene Wienerin Martina Zoder, die mit ihrer Familie auf einem Bauernhof in der Gemeinde Wolfsberg lebt. Foto: KK

Artikel

Wolfsberg. Die Liebe brachte die geborene Wienerin Martina Zoder (58) dazu, ins Lavanttal zu ziehen. Hier lebt sie mit ihrem Lebenspartner Franz auf einem Bauernhof in der Gemeinde Wolfsberg, den er von seinen Eltern geerbt hat. »Der Wechsel von Wien ins Lavanttal war damals mit zwei kleinen Kindern eine Erlösung«, erinnert sich Zoder zurück.

Beim Umbau des Hauses litt die studierte Psychologin jedoch häufig unter Rückenschmerzen: »Damals war ich noch nicht einmal 40 Jahre alt und habe  mir gedacht, das kann doch nicht sein.« So kam sie das erste Mal mit Yoga in Kontakt – und es half. Das Interesse an Yoga blieb bestehen, und seit 2012 ist Zoder selbst – neben ihrer Tätigkeit als Psychologin im Kurhotel  Weißenbach – als geprüfte Yoga-Lehrerin tätig. Ihre damalige Ausbildnerin aus St. Georgen machte sie auf ein Yoga-Fest in Spittal an der Drau aufmerksam und der Funke der Begeisterung sprang bei Zoder sofort über: »So etwas wollte ich in Wolfsberg auch haben.«

Startschuss fiel 2018

Im Jahr 2018 war es schließlich soweit. Gemeinsam mit ihrer Yoga-Crew stellte Zoder das erste »Yoga im Park« im Kapuzinerpark in Wolfsberg auf die Beine: »Es findet immer um den Weltyogatag am 21. Juni statt.« Unterstützt wurde und wird die Veranstaltung auch von der Stadt Wolfsberg. Heuer fällt der Termin auf den 20. Juni (Details siehe Info-Box). Den ganzen Tag können Interessierte dabei kostenlos an geführten Einheiten mit verschiedenen Schwerpunkten teilnehmen – unabhängig von Alter und Vorkenntnissen. 

Die Yoga-Crew

Geleitet werden die Einheiten von Zoder und ihren Kollegen aus der Yoga-Crew. Das Team besteht aus Anita Buhrandt, Waltraud und Herbert Brunner, Heike Ziegler, Renate Eberhard, Magdalena Sterling, Ina Flagge, Angelika Karrer, Tanja Schatz und Kerstin Meßner. Heuer erstmals dabei sind Janine Zarfl und Yafei Wang. »Bei sämtlichen Drucksorten unterstützt uns Thomas Stocker aus St. Andrä«, fügt die Hauptorganisatorin hinzu. Gerade in Zeiten von Corona war es Zoder wichtig, dass die Veranstaltung stattfinden kann: »Durch Yoga kommt man in seine Mitte und seine eigene Kraft. Es kann auch Angst nehmen.« Zoders Yoga-Schüler schätzen vor allem, dass man durch die Körper- und Atemübungen ruhiger und ausgeglichener wird. Zoder unterrichtet im Sommer im Freien auf ihrem Bauernhof und hat zusätzlich einen Unterrichtsraum in Wolfsberg. »Man ist nie zu alt, um mit Yoga zu beginnen. Meine älteste Kursteilnehmerin ist über 70, meine jüngste 15 Jahre alt«, sagt die Yoga-Lehrerin, die die Gelegenheit nutzen möchte, ihrem Lebenspartner Franz ganz besonders zu danken: »Ohne ihn wäre das alles nicht möglich gewesen.«

Yoga im Park - Infos
Wann:
Samstag, 20. Juni 2020.
Wo: Kapuzinerpark Wolfsberg.
Beginn: 7.30 Uhr.
Programm: Jeweils einstündige geführte Yoga-Einheiten (Mittagspause von 12 bis 13.30 Uhr), Obst und Wasser vorhanden, Kinderbetreuung, Verkauf von Yoga-Produkten.
Eintritt: frei. Spenden kommen einer hilfsbedürftigen Familie aus dem Lavanttal zu Gute.
Organisation: Martina Zoder und die Yoga-Crew.
Hinweis: Bei Regen entfällt die Veranstaltung.
Weitere Informationen auf Facebook: yogaimkapzinerpark

0 Kommentare Kommentieren

Keine Kommentare gefunden!

Liebe Leserinnen und Leser, in diesem Kommentarbereich prüfen wir alle Beiträge, bevor sie veröffentlicht werden. Ihr Kommentar erscheint, sobald er gesichtet wurde.

Bitte melden Sie sich an, um die Beiträge zu lesen oder zu kommentieren.AnmeldenHier Registrieren