Sie bringen Kindern den Gesang näherAusgabe | Mittwoch, 24. April 2019

Über 60 Kinder und Jugendliche singen im Bezirksjugendchor Lavanttal, der im Jänner 2018 gegründet wurde. Heuer stehen bereits zwei Auftritte auf dem Plan. Junge Sänger sind herzlich willkommen.

E-Mail

15370 Kommentare

Meist gelesen

Artikel

Lavanttal. Dass man den Start gleich mit 60 Kindern im Alter von acht bis 15 Jahren hinlegen würde, hat sich der Mitbegründer des Bezirksjugendchors Lavanttal, Walter Freigassner, selbst nicht gedacht. »Wir haben den Chor im Jänner 2018 aus dem Sängergau Lavanttal heraus ins Leben gerufen. Unser Vorbild war dabei der Bezirksjugendchor Völkermarkt mit Franz Hrastnig«, erklärt Freigassner, seines Zeichens Obmann des Sängergaus Lavanttal.

Jugend aus dem ganzen Tal

Mittlerweile sind mit 17- und 18-Jährigen auch »ältere« Jugendliche dazugekommen und haben so die Zahl der Sänger weiter ansteigen lassen. »Die Kinder und Jugendlichen kommen von Reichenfels bis Lavamünd aus dem ganzen Lavanttal«, ist Freigassner stolz. Sie werden von den vier Chorleitern Anna Kienzer, Desirée Deiser, Nataliya Schretter und Patrick Griengl unterrichtet. Im Vorjahr gab es auch gleich einige große Auftritte, wie etwa bei »So klingt‘s im Lavanttal« oder im Herbst ein gemeinsames Konzert mit dem Landesjugendchor im Haus der Musik in St. Stefan.

»Unser Ziel ist es, der Jugend die Möglichkeit zu geben, den Gesang kennenzulernen. Wir wollen ein Zusatzangebot bieten, da in den Schulen immer weniger Gesang unterrichtet wird«, sagt Freigassner. Die vier Chorleiter gehen dabei laut dem Mitbegründer »lässig« vor, achten aber sehr auf die Disziplin, denn »nur so geht etwas weiter«.

Auftritte im heurigen Jahr

Der erste Auftritt im heurigen Jahr findet am 18. Mai in der Festhalle St. Michael statt, wo der Bezirksjugendchor beim Konzert der Sängerrunde St. Michael mitwirken wird. Am 25. Mai geht es gleich weiter beim Konzert des Chors »Grenzwacht Lavamünd«. »Abgesehen von den Proben und Auftritten, gibt es auch einige gemeinsame Aktivitäten. Wir bieten den Kindern auch etwas«, betont Freigassner.

Geprobt wird jeden Montag in der Musikschule Wolfsberg, in der sie heuer nach dem Umbau einen neuen Raum beziehen konnten. Weitere junge Sänger sind herzlich willkommen. Der Einstieg in den Bezirksjugendchor Lavanttal ist jederzeit möglich (Details siehe Info-Box). »Wir hoffen auf weiteren Zuspruch. Die Teilnahme ist kostenlos, die Kinder müssen nur von den Eltern zu den Proben gefahren werden«, so Freigassner.

Bezirksjugendchor Lavanttal

Wer mitsingen möchte, kann sich bei Chorleiter Patrick Griengl unter der Telefonnummer 0660/830 75 18 melden.

Probenzeiten: jeden Montag um 17 Uhr die jüngeren Kinder und ab 18.15 Uhr die älteren Kinder und Jugendlichen. Geprobt wird in der Musikschule Wolfsberg.

0 Kommentare Kommentieren

Keine Kommentare gefunden!

Liebe Leserinnen und Leser, in diesem Kommentarbereich prüfen wir alle Beiträge, bevor sie veröffentlicht werden. Ihr Kommentar erscheint, sobald er gesichtet wurde.

Bitte melden Sie sich an, um die Beiträge zu lesen oder zu kommentieren.AnmeldenHier Registrieren