Artikel

Wolfsberg. Die AIS Bildungsakademie befindet sich im AIS Center in Wolfsberg und versteht sich als ein Ort des Lernens und des Austausches. Neben einem breiten Fort- und Weiterbildungsangebot widmet sich die Bildungsakademie auch intensiv dem Thema »Demenz«.

Neben der Schulung von Pflegekräften bietet die Akademie aber  auch pflegenden Angehörigen die Möglichkeit, sich in der Vortragsreihe »Demenz« mit dem Thema auseinanderzusetzen.

Die AIS Bildungsakademie hat als erste Institution in Kärnten »demenzgerechte Schauräume« errichtet, welche von Fachkräften aus dem Gesundheits- und Sozialbereich, Schulen der Gesundheits- und Krankenpflege sowie von allen Interessierten, wie zum Beispiel von Angehörigen, nach Vereinbarung und mit fachlichen Ausführungen besucht werden können.

Dabei können die Besucher erfahren, wie sie mit kleinen Veränderungen das Lebensumfeld von an Demenz erkrankten Angehörigen sicher und liebevoll gestaltet werden kann.  Am Montag wurden die Räume im AIS-Zentrum im Beisein zahlreicher Besucher ihrer Bestimmung übergeben. StR. Alexander Radl lobte dabei die gute Zusammenarbeit zwischen der Stadtgemeinde Wolfsberg und AIS. Er bedankte sich bei  AIS-Geschäftsführer Gerhard Hofstätter. Die Gäste bekamen auch eine ausführliche Führung durch die Schauräume mit Projektbegleiterin Sabine Battistata. Und für eine lockere Atmosphäre sorgten zwei Rote Nasen Doctor Clowns. 

Eröffnung "demenzgerechte Schauräume"

Zur Bildergalerie Auswahl

0 Kommentare Kommentieren

Keine Kommentare gefunden!

Liebe Leserinnen und Leser, in diesem Kommentarbereich prüfen wir alle Beiträge, bevor sie veröffentlicht werden. Ihr Kommentar erscheint, sobald er gesichtet wurde.

Bitte melden Sie sich an, um die Beiträge zu lesen oder zu kommentieren.AnmeldenHier Registrieren