WAC-Kapitän Sollbauer steht vor einem Wechsel nach EnglandAusgabe 04 | Donnerstag, 23. Januar 2020

Michael Sollbauer hat das Traingslager im türkischen Belek bereits Richtung England verlassen.

E-Mail

0 Kommentare

Meist gelesen

Artikel

Wolfsberg. Schon länger kursierte das Gerücht, dass Ex-WAC-Trainer Gerhard Struber Interesse daran hat, seinen ehemaligen Kapitän Michael Sollbauer nach England zu lotsen. Sollbauer hat das Trainingslager im türkischen Belek bereits verlassen, um für die medizinischen Untersuchungen nach Barnsley zu reisen. Ein Transfer könnte damit bereits heute offiziell werden.

Sollbauer wechselte im Sommer 2010 zum WAC und absolvierte für die Wolfsberger 310 Spiele. In der Saison 2011/12 schaffte er mit den Wölfen den Aufstieg in die Bundesliga. Mit 29 Jahren wäre der FC Barnsley seine erste Station im Ausland.

Struber trainiert den englischen Zweitligisten seit November des Vorjahrs. Anfang Jänner holte Struber bereits Ex-WAC-Spieler Marcel Ritzmaier in den Norden Englands.

0 Kommentare Kommentieren

Keine Kommentare gefunden!

Liebe Leserinnen und Leser, in diesem Kommentarbereich prüfen wir alle Beiträge, bevor sie veröffentlicht werden. Ihr Kommentar erscheint, sobald er gesichtet wurde.

Bitte melden Sie sich an, um die Beiträge zu lesen oder zu kommentieren.AnmeldenHier Registrieren