Stadtgemeinde Wolfsberg unterstützt "Online-Marktplatz"Ausgabe 16 | Donnerstag, 16. April 2020

Stadtgemeinde Wolfsberg unterstützt den Online-Shop der Werbegemeinschaft. Es ist ein Angebot für lokale Händler, die über keinen eigenen Shop im Internet verfügen.

E-Mail

0 Kommentare

Meist gelesen

Artikel

Wolfsberg. Als Angebot für kleine, lokale Händler, die noch über keinen eigenen Online-Shop verfügen, hat die Werbegemeinschaft Wolfsberg mit Unterstützung der Stadtgemeinde Wolfsberg einen Online-Marktplatz umgesetzt.
Die Plattform wird unter der Bezeichnung „Marktplatz Wolfsberg“ Händlern, Produzenten und Selbstvermarktern kostenlos zur Verfügung stehen. Eine Gebühr wird nur im Erfolgsfall, also beim abgeschlossenen Online-Verkauf verrechnet, somit entsteht dem teilnehmenden Händler vorab kein Risiko.
Konzipiert und technisch umgesetzt wird der Online-Marktplatz vom Obmann der Werbegemeinschaft Wolfsberg, Gerhard Waschier, der selbst hauptberuflich im E-Commerce tätig ist. Die Stadtgemeinde Wolfsberg unterstützt das Projekt in der Starphase mit Übernahme der Rechtsgebühren und der E-Commerce-Zertifizierung.
„Diese hervorragende Initiative von Gerhard Waschier verdient auf jeden Fall unsere Unterstützung“, betont Bürgermeister Hans-Peter Schlagholz. „Insbesondere während der Corona-Einschränkung und der unmittelbaren Zeit danach ist dies eine wichtige Unterstützung für viele heimische Betriebe, die nicht die Zeit oder die Expertise haben, selbst einen Online-Handel aufzusetzen“, betont Bürgermeister Hans-Peter Schlagholz. „Für Stadtrat Christian Stückler ist der Marktplatz eine Innovations- und Belebungsmaßnahme, die der regionalen Wirtschaft auch langfristig viele neue Impulse bringt.
Mittelfristig will die Werbegemeinschaft mit dem Marktplatz ein günstiges und effizientes Tool für alle Lavanttaler Händler bieten, um ihre Produkte online und in ganz Österreich zu verkaufen. „Der Marktplatz ist fertig und wird bereits von einigen Händlern befüllt“, erklärt Initiator Gerhard Waschier. „Neue Händler, Produzenten und Selbstvermarkter aus dem ganzen Lavanttal, von Reichenfels bis Lavamünd, sind herzlich willkommen und können jederzeit am Marktplatz teilnehmen.“
So funktioniert der Marktplatz für Händler: Händler können sich unter https://einkaufen-wolfsberg.at/marktplatz informieren und registrieren und werden nach kurzer Überprüfung freigeschalten. Danach können die Händler direkt ihre Produkte einstellen und online verkaufen. Bei Bestellung erhält der jeweilige Händler eine Information per E-Mail und kann die Ware rasch versenden. Die Zahlungsabwicklung funktioniert dabei wie bei einem normalen Online Shop. Kunden können also wie online üblich einkaufen – nur eben bei vielen Anbietern gleichzeitig.
Händler, die Fragen haben oder sich registrieren wollen, können sich per E-Mail unter marktplatz@einkaufen-wolfsberg.at melden.

0 Kommentare Kommentieren

Keine Kommentare gefunden!

Liebe Leserinnen und Leser, in diesem Kommentarbereich prüfen wir alle Beiträge, bevor sie veröffentlicht werden. Ihr Kommentar erscheint, sobald er gesichtet wurde.

Bitte melden Sie sich an, um die Beiträge zu lesen oder zu kommentieren.AnmeldenHier Registrieren