Familie Payer stellte in St. Andrä ersten 24-Stunden-Eierautomaten aufAusgabe 25 | Mittwoch, 17. Juni 2020

Der Automat befindet sich direkt an der Bundesstraße in der Nähe der Fleischerei Kriegl.

E-Mail

0 Kommentare

Meist gelesen

Artikel

ST. ANDRÄ. Bereits seit 1997 gibt es auf dem Hof von Familie Payer vulgo Mayerhofer aus St. Andrä Legehennen. Seit einem Monat befindet sich unter der Stadtpfarrkirche St. Andrä, neben der Fleischerei Kriegl, direkt an der Bundesstraße ein Eierautomat, der mit Eiern aus dem Betrieb der Familie Payer befüllt wird und rund um die Uhr zugänglich ist.

»Neue Kunden ansprechen«

»Damit wollen wir neue Kunden ansprechen«, sagt Andrea Payer, Mutter von Legehennen-Betriebsleiter Manuel Payer, zu den Unterkärntner Nachrichten. Die Eier gibt es in 10er- oder 6er-Packungen (6er nur Größe XL). »Auch das Futter für unsere Legehennen stammt aus eigener Produktion«, betont Payer. Der Familienbetrieb trägt das AMA-Gütesiegel und ist außerdem auch Mitglied im »Genussland  Kärnten«.

0 Kommentare Kommentieren

Keine Kommentare gefunden!

Liebe Leserinnen und Leser, in diesem Kommentarbereich prüfen wir alle Beiträge, bevor sie veröffentlicht werden. Ihr Kommentar erscheint, sobald er gesichtet wurde.

Bitte melden Sie sich an, um die Beiträge zu lesen oder zu kommentieren.AnmeldenHier Registrieren