Artikel

Rücktrittsrecht

Ein Verbraucher iS KSchG kann binnen 14 Kalendertagen ab dem Tag, an dem er oder ein von ihm benannter Dritter bzw. ab dem Tag des Vertragsabschlusses (DigitalAbonnement), vom Vertrag zurücktreten. Wurde mit der Lieferung/Bereitstellung digitaler Inhalte (Digital-Abonnement) sofort, jedenfalls innerhalb der Rücktrittsfrist mit ausdrücklicher Zustimmung des Verbrauchers bei dessen Kenntnis des gleichzeitigen Verlustes des Rücktrittsrechts und bei Zurverfügungstellung der Vertragsbestätigung durch das Unternehmen begonnen, so besteht kein Rücktrittsrecht. Die Erklärung des Rücktritts ist an keine bestimmte Form gebunden. Sie kann an die Unterkärntner Nachrichten Verlag GmbH Sporergasse 6, 9400 Wolfsberg per Brief, per Telefon (04352/2423) oder per E-Mail (office@unterkaerntner.at) erfolgen.

Die fristgerechte Absendung der Rücktrittserklärung an die Unterkärntner Verlag GmbH. ohne Angabe von Gründen genügt.

Rücktrittsfolgen: Für von uns bereits erbrachte Leistungen trifft den Verbraucher keine Zahlungspflicht. Ausschluss des Rücktrittsrechts: Bei Vertragsabschlüssen in Geschäftsräumen/Messestand (sofern dort gewöhnlich der Verkauf stattfindet); außerhalb Geschäftsräumen, wenn der Betrag Euro 50,-- nicht übersteigt (§ 1 FAGG), Straßenverkauf (Einzelverkauf/Bargeschäft), wenn Entgelt Euro 25,-- nicht übersteigt oder wenn das Geschäft vom Verbraucher selbst angebahnt (§ 3 KSchG) wurde.

Muster-Rücktrittsformular (Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück).

Per Post an:
Unterkärntner Nachrichten Verlag GmbH
Sporergasse 6, 9400 Wolfsberg
Per Mail an: officeno@spamunterkaerntner.at