Fernsehaufzeichnung mit Lavanttaler VolksmusikernAusgabe | Mittwoch, 17. April 2019

Am 28. April strahlt der Volksmusiksender FOLX TV die Sendung »Aufg‘spielt im Lavanttal« aus. Mit dabei waren natürlich viele Gruppen aus dem Lavanttal, die sich von ihrer besten Seite präsentierten.

E-Mail

0 Kommentare

Meist gelesen

Artikel

Lavanttal. Auf Einladung des Agenturbesitzers, Gastronomen und Musikers Rudi Mally gab es am 30. März beim Bacherlwirt in Hengsberg in der Süd-Steiermark eine Aufzeichnung einer »FOLX TV«-Sendung mit dem Titel »Aufg‘spielt im Lavanttal«. FOLX TV ist ein Musiksender für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Mit dabei waren Musikgruppen wie »Die Lavanttaler«, die Geschwister Scharf, die Sänger der Gruppe »Die Neffen von Tante Eleonor«, »Die 4 Lavanttaler«, »Die jungen fidelen Lavanttaler« und die beiden Musiklegenden Hubert Urach und Othmar Desenbekowitsch. Im Vorfeld der Aufzeichnung, die am 28. April auf FOLX TV ausgestrahlt wird, führten die Moderatoren Clara Ploder und Daniel Düsenflitz bereits mit einzelnen Vertretern der Musikgruppen Interviews zum Thema »Geschichte und Liebe zur Musik aus dem Lavanttal« durch. Außerdem wurde kürzlich noch ein Drehtag im Tal selbst für Landschaftsaufnahmen eingelegt.

Chance für junge Musiker

Die Aufzeichnung der Sendung in Hengsberg begann mit einem gemeinsamen Auftritt aller Musikgruppen. Mally ist bemüht, neben alten Hasen im Volksmusikgeschäft auch jungen Musikern einen Auftritt vor großem Publikum zu ermöglichen. So sorgten eben auch die Geschwister Scharf für eine tolle Stimmung unter den Zusehern, unter denen auch Oberkrainer-Musikgruppenmanager Wolfgang Klug und der Bürgermeister der Marktgemeinde Lebring-St. Margarethen, Franz Labugger, waren.  

Mehr Fläche im TV

Laut dem Gastgeber Rudi Mally sei es »wichtig, dass man dieser Musik und deren Gruppen wieder eine Fläche im TV bietet, da dies der öffentlich-rechtliche Rundfunk in den vergangenen Jahren verabsäumt hat«. Für die Musiker aus dem Lavanttal war die Aufzeichnung auf jeden Fall ein abwechslungsreiches Erlebnis, das »nach einer Fortsetzung schreit«.

Aufg‘spielt im Lavanttal

Ausstrahlung: Sonntag, 28. April.

Uhrzeit: 20.15 Uhr.

Der Sender FOLX TV ist via Satellit empfangbar. 

Weiters gibt es einen Livestream im Internet unter:

www.folx.tv/live

Nähere Informationen:

www.folx.tv

0 Kommentare Kommentieren

Keine Kommentare gefunden!

Liebe Leserinnen und Leser, in diesem Kommentarbereich prüfen wir alle Beiträge, bevor sie veröffentlicht werden. Ihr Kommentar erscheint, sobald er gesichtet wurde.

Bitte melden Sie sich an, um die Beiträge zu lesen oder zu kommentieren.AnmeldenHier Registrieren