Die Unterkärntner Nachrichten verlosen 5x2 Karten für das Event.Ausgabe | Mittwoch, 16. Januar 2019

Am 7. Feber kommt der bekannte Kabarettist Peter Klien mit seinem jüngsten Solo-Programm »Reporter ohne Grenzen« nach Wolfsberg. Es ist die letzte Möglichkeit, ihn damit live in Kärnten zu erleben, bevor er mit seiner neuen Show im ORF durchstartet.

E-Mail

0 Kommentare

Meist gelesen

Artikel

WOLFSBERG. Noch bis Ende Mai tourt Satire-Reporter Peter Klien mit seinem jüngsten Solo-Programm »Reporter ohne Grenzen« durch Österreich. Am 7. Feber macht er damit Station im KUSS in Wolfsberg. 

Präsentiert wird die Veranstaltung von den Unterkärntner Nachrichten in Kooperation mit Habich Entertainment. Es ist die letzte Möglichkeit, Peter Klien mit diesem Programm live in Kärnten zu erleben, bevor er im Herbst mit seiner neuen ORF-Show durchstartet. Die Unterkärntner Nachrichten verlosen 5 x 2 Karten für das Kabarett (Details siehe Infobox). 

Spätberufener Kabarettist

Peter Kliens Werdegang ist äußerst abwechslungsreich. Er absolvierte die Studien Philosophie und Altgriechisch und arbeitet seit Abschluss seiner Studien als Lektor am Institut für Philosophie an der Universität Wien. 25 Jahre lang arbeitete er im wissenschaftlichen Bibliothekswesen, zuletzt als Pressesprecher des Österreichischen Bibliothekenverbundes. Zu Beginn seiner Kabarett-Karriere nahm er an Wettbewerben teil. »Als einziger Nachwuchs-Kabarettist mit grauen Haaren«, wie er auf seine Webseite www.peterklien.at schreibt. Er gewann den Goldenen Neulingsnagel 2009 und war zweiter Gewinner bei »Hopp oder Tropp« 2010. Seine Solo-Kabaretts in der Vergangenheit waren »Geist ist geil« (Juni 2010), »Mehr Wirbel als Säule« (Jänner 2012) und »Offline«, das im Jänner 2014 veröffentlicht wurde. 

»Reporter ohne Grenzen«

In seinem jüngsten Programm »Reporter ohne Grenzen«, das im  November 2017 Premiere hatte, macht Klien mit sauberem Anzug und unschuldigem Blick was er am besten kann: auf ganz seriöse Weise ganz unseriöse Fragen zu stellen. Und das ist mittlerweile Kult. Kaum ein Spitzenpolitiker der Republik, der ihm noch nicht ins offene Mikro gelaufen wäre. 

Jetzt packt der Kabarettist und Außenreporter von »Willkommen Österreich« (ORF) aus: Wie geht es zu hinter den Kulissen von Österreichs Politik und Medien? Er liefert Hintergrundberichte zum Dreh, Anekdoten von der Begegnung mit Prominenten sowie Kommentare zum tagesaktuellen Geschehen. Natürlich darf auch eine Auswahl seiner besten Filme im Director‘s Cut nicht fehlen – samt ungesendetem Material, das entweder in den viel zu kurzen Beiträgen keinen Platz gefunden hat oder, noch schlimmer, der Zensur zum Opfer fallen musste. Ganz nach dem Motto: »That‘s a really good thing to have: great balls.« (Goldie Hawn) 

Lob der Kritiker

Die Medien sind von Kliens neuestem Solo-Programm begeistert. So schrieb etwa das Magazin »profil«: »Von Politikern gefürchtet, vom Publikum geliebt: Satire-Reporter Peter Klien stellt Fragen, die sonst niemand zu stellen wagt.« Andere sprechen von einem »neuen Stern am heimischen Humorhimmel« (TV-Media) oder dem »König der Provoation« (Kurier). 

Die Zeitschrift »WOman« schreibt: »Schon mal Tränen gelacht? Er macht‘s möglich! Als ORF-Reporter getarnt, fragt sich Peter Klien quer durchs Land. Und das ist einfach unglaublich lustig!«

Seit dem Jahr 2012 ist Klien übrigens bereits als Gag-Autor für die ORF-Late-Night-Show »Willkommen Österreich« tätig, die vom Duo Stermann und Grissemann moderiert wird. Dort hat er 2016 auch seine Tätigkeit als satirischer Außenreporter aufgenommen.

Abseits von Bühne und Fernsehen schreibt Klien ab und zu Gedichte, liest noch immer gerne altgriechische Texte, hält viel von Yoga und ist ein leidenschaftlicher Fußballfan. »Diese Leidenschaft wird nur von der Leidenschaft, selber Fußball zu spielen, übertroffen«, heißt es auf seiner Webseite.

Karten sichern

Karten für das Solo-Kabarett »Reporter ohne Grenzen« unter der Regie von Nadja Maleh am 7. Feber im KUSS in Wolfsberg gibt es übrigens im Internet auf der Seite www.oeticket.com. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr. 

Die Unterkärntner Nachrichten verlosen 5 x 2 Eintrittskarten für das Kabarettprogramm »Reporter ohne Grenzen«

 

Gewinnfrage: Für welche ORF Sendung ist Peter Klien als Außenreporter unterwegs?

Die richtige Antwort senden Sie bitte per E-Mail oder Postkarte an folgende Adresse:

E-Mail: gewinnspiel@unterkaerntner.at (Betreff: Peter Klien)

Postkarte: Unterkärntner Nachrichten, Sporergasse 6, 9400 Wolfsberg (Kennwort: Kabarett)

Einsendeschluss: Freitag, 1. Feber 2019.

Bitte vergessen Sie nicht Name und Telefonnummer anzugeben!

Die Gewinner werden von uns per E-Mail bzw. telefonisch verständigt.

0 Kommentare Kommentieren

Keine Kommentare gefunden!

Liebe Leserinnen und Leser, in diesem Kommentarbereich prüfen wir alle Beiträge, bevor sie veröffentlicht werden. Ihr Kommentar erscheint, sobald er gesichtet wurde.

Bitte melden Sie sich an, um die Beiträge zu lesen oder zu kommentieren.AnmeldenHier Registrieren