Wiesenbrand in der Gemeinde Frantschach-St. GertraudAusgabe 15 | Samstag, 11. April 2020

Ein Spaziergänger entdeckte den beginnenden Brand und verständigte die Feuerwehr.

E-Mail

0 Kommentare

Meist gelesen

Artikel

Frantschach-St. Gertraud. Am Donnerstagabend (9. April) entdeckte ein Spaziergänger gegen 21.15 Uhr einen Wald- bzw. Wiesenbrand auf einem Steilgelände in der Gemeinde Frantschach-St. Gertraud. Die Feuerwehren St. Gertraud und Kamp wurden alarmiert. Im Einsatz standen insgesamt 21 Kameraden, die das aufkeimende Feuer im unwegsamen Gelände löschen und damit ein weiteres Ausbreiten verhindern konnten. Laut Polizeiangaben brannte eine Fläche im Durchmesser von etwa zwanzig Metern. Die Brandursache ist noch ungeklärt.

0 Kommentare Kommentieren

Keine Kommentare gefunden!

Liebe Leserinnen und Leser, in diesem Kommentarbereich prüfen wir alle Beiträge, bevor sie veröffentlicht werden. Ihr Kommentar erscheint, sobald er gesichtet wurde.

Bitte melden Sie sich an, um die Beiträge zu lesen oder zu kommentieren.AnmeldenHier Registrieren