Weitere Corona-Fälle: WAC-Spiel gegen Sturm Graz muss verschoben werdenAusgabe 46 | Freitag, 6. November 2020

Das für Sonntag geplante Heimspiel des WAC gegen Sturm Graz muss verschoben werden. Nach dem Europa-League-Spiel gegen Dinamo Zagreb wurden weitere Spieler positiv auf Covid-19 getestet.

E-Mail

0 Kommentare

Meist gelesen

Artikel

Wolfsberg. Das für kommenden Sonntag, 14.30 Uhr, geplante WAC-Heimspiel gegen Sturm Graz muss verschoben werden, wie der RZ Pellets WAC heute bekanntgegeben hat. Grund dafür sind weitere Corona-Fälle beim WAC, die nach einer weiteren Testung nach dem Spiel gegen Dinamo Zagreb aufgetaucht sind.

Der WAC verfügt damit nicht mehr über die geforderte Mindestanzahl von 16 gesunden Spielern (14 Feldspieler und zwei Torhüter). Das Spiel wird aufgrund des dichten Terminplans in den kommenden Wochen voraussichtlich erst im Jahr 2021 nachgetragen. Im Sinne des Datenschutzes werden von Vereinsseite keine Namen der betroffenen Personen veröffentlicht.

Bereits vorgestern, Mittwoch, wurden acht Personen aus dem Spieler und Betreuerstab positiv getestet.

0 Kommentare Kommentieren

Keine Kommentare gefunden!

Liebe Leserinnen und Leser, in diesem Kommentarbereich prüfen wir alle Beiträge, bevor sie veröffentlicht werden. Ihr Kommentar erscheint, sobald er gesichtet wurde.

Bitte melden Sie sich an, um die Beiträge zu lesen oder zu kommentieren.AnmeldenHier Registrieren