Stadtgemeinde Wolfsberg startet ZustelldienstAusgabe | Donnerstag, 19. März 2020

Die Stadtgemeinde starte einen Zustelldienst für ältere, hilfsbedürftige Menschen über 65 Jahre.

E-Mail

0 Kommentare

Meist gelesen

Artikel

Wolfsberg. Die Stadtgemeinde Wolfsberg hat als Ergänzung zur Nachbarschaftshilfe einen Zustellservice für ältere, hilfsbedürftige Menschen über 65 Jahre bzw. Angehörige einer Risikogruppe gestartet. Es können ausschließlich Grundnahrungsmittel, Arzneimittel und Hygieneartikel bestellt werden, und zwar immer Montag, Mittwoch und Freitag von 8 bis 12 Uhr im Servicezentrum (04352-537-303 oder 304).

Die Zustellung per ISTmobil erfolgt am selben Tag zwischen 13.00 und 16.00. Der Fahrer verrechnet den Einkauf direkt mit dem Besteller. Die Fahrtkosten werden von der Stadtgemeinde übernommen.

0 Kommentare Kommentieren

Keine Kommentare gefunden!

Liebe Leserinnen und Leser, in diesem Kommentarbereich prüfen wir alle Beiträge, bevor sie veröffentlicht werden. Ihr Kommentar erscheint, sobald er gesichtet wurde.

Bitte melden Sie sich an, um die Beiträge zu lesen oder zu kommentieren.AnmeldenHier Registrieren